Galaxy S9: Samsung könnte erstmals auf modulares Design setzen

Simon Stich
2

Nach dem Riesenerfolg des Galaxy S8 dreht sich mittlerweile alles um den Nachfolger, das Galaxy S9. Nun gibt es erste Gerüchte, nach denen uns ein modular erweiterbares Smartphone erwartet. Wird das S9 wie die Moto-Z-Reihe?

Galaxy S9: Samsung könnte erstmals auf modulares Design setzen

Modulare Smartphones sind wieder auferstanden aus Ruinen. Nachdem Lenovo mit der Z-Reihe die ersten neuen Versuche getätigt hat, konnte das Essential Phone nachlegen. Einem neuen Bericht zufolge soll auch Samsung mit der Idee spielen, das kommende S9 mit zusätzlichen Modulen auszustatten. Möglich wäre hier zum Beispiel eine aufsteckbare Kamera.

11.409
Moto Mods: Erweiterungsmodule für Moto Z und Moto Z Play im Hands-On

Galaxy S9: Neues Flaggschiff aus dem Baukasten?

Ganz so wild wie die Fantasien bei Googles Project Ara wird Samsung aber wohl nicht vorgehen. Google wollte schon vor Jahren ein vollständig modular aufgebautes Smartphone auf den Markt bringen, bei dem selbst Basiskomponenten austauschbar wären. Sollte Samsung das Galaxy S9 modular gestalten, erwarten uns aber eher zusätzliche Komponenten. Diese kennen wir bereits von Lenovo: „Moto Mods“ können hier über Magnetkontakte auf Modelle der Z-Reihe wie das Moto Z2 Play aufgesteckt werden. Der Hersteller bietet unter anderem eine bessere Kamera, einen Akku-Aufsatz, einen Lautsprecher und sogar einen Projektor an. Auch wenn der Preis für das S9 noch lange nicht feststeht, das Moto Z2 Play ist definitiv günstiger:

Zuletzt hatte der neue Anbieter Essential mit seinem PH-1 für Aufsehen gesorgt. Auch hier dienen Magnetkontakte dem Aufstecken von externen Geräten. Bereits erhältlich ist eine 360-Grad-Kamera.

Samsung Galaxy S9: So schön könnte das Flaggschiff-Smartphone aussehen

Galaxy S9 erst für das nächste Jahr geplant

Ob Samsung wirklich an einem modularen Gerät arbeitet ist bisher noch unklar – bislang gibt es nur vereinzelte Gerüchte. Die Arbeiten am Nachfolger des Galaxy S8 haben aber schon vor Monaten begonnen, deutlich früher als bei den Vorgängern. Das bekannte Infinity Display des Galaxy S8 soll auch hier wieder zum Einsatz kommen. Derzeit gehen wir von einem Display mit einer Diagonale von 5,8 beziehungsweise 6,2 Zoll bei der Plus-Variante aus.

Erst gestern berichteten wir, dass Samsung es jetzt schon sehr ernst meint mit dem Galaxy S9. Für das neue Flaggschiff soll der südkoreanische Konzern der Konkurrenz bereits die Prozessoren wegschnappen. Einen konkreten Termin für das S9 gibt es aber noch nicht – bis es soweit ist werden wohl noch viele Gerüchte kommen und gehen.

Quelle: Eldar Murtazin via SamMobile
Artikelbild zeigt Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus

Weitere Themen: Moto Z2 Play, Essential PH-1, Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy, Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID