Samsung Galaxy S9: Render-Bilder enthüllen interessante Details zum Design

Peter Hryciuk
1

Das Samsung Galaxy S9 wird zwar erst im nächsten Jahr offiziell vorgestellt, doch schon jetzt sollen erste Bilder zeigen, wie das neue High-End-Smartphone aussehen könnte. Die Unterschiede zum Galaxy S8 sind deutlich zu sehen.

Samsung Galaxy S9: Render-Bilder enthüllen interessante Details zum Design

Samsung Galaxy S9 mit Hülle auf Render-Bildern

Hüllen-Hersteller gehören meist zu den ersten Unternehmen, die uns einen Ausblick auf kommende Smartphones gewähren. In dem Fall hat Ghostek Render-Bilder des kommenden Samsung Galaxy S9 erstellt, das sich in einer der Schutzhüllen zeigt. Dabei hat sich das Unternehmen an den zuletzt aufgetauchten Gerüchten rund um die Dual-Kamera und die Neupositionierung des Fingerabdruckscanners orientiert:

Der erste Blick fällt dabei sofort auf die Rückseite, wo sich nun eine Dual-Kamera findet. Man geht aktuell davon aus, dass es sich dabei um die gleichen Sensoren handeln könnte, die schon beim Galaxy Note 8 für eine gute Bild- und Videoqualität sorgen. Unterstützt wird die Kamera von einem LED-Blitz, der dieses Mal aber unter der Kamera angebracht ist. Daneben findet sich der Pulsmesser und darunter dann der Fingerabdruckscanner. Damit würde Samsung einen der größten Kritikpunkte am Galaxy S8 ausräumen. Beim Galaxy S9 würde der Fingerabdruckscanner deutlich intuitiver erreicht werden können. Was uns sonst noch am Vorgänger gestört hat, erfahrt ihr im Test des Galaxy S8:

325.905
Samsung Galaxy S8: Der Test

An der Front des Galaxy S9 soll sich zumindest laut diesen Bildern nichts ändern. Samsung würde also auf einen „magischen“ Notch verzichten, der sich im iPhone X wiederfindet und dort die Sensoren für Face ID und die Frontkamera beherbergt. Laut den letzten Gerüchten soll die Bauform trotzdem etwas kompakter ausfallen, das Design aber kaum große Änderungen mitbringen:

Samsung Galaxy S9: So schön könnte das Flaggschiff-Smartphone aussehen

Samsung Galaxy S8 wird immer günstiger

Im Rahmen der Black-Friday-Vorbereitungen wird der Vorgänger immer günstiger. Selbst . Im aktuellen Preisvergleich sieht es nicht anders aus:

Wie sich der Preis des Galaxy S9 entwickeln wird, bleibt abzuwarten. Das Galaxy Note 8 ist mit 999 Euro sehr teuer geworden. Bleibt nur zu hoffen, dass der Preis des Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus nicht auch so eskaliert – wobei der Preisverfall des Galaxy S8 deutlich gezeigt hat, dass die Samsung-Smartphones schnell günstiger werden. Was sagt ihr zum möglichen Design des Galaxy S9?

via bgr

Weitere Themen: Samsung Galaxy, Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID