Die Katze ist wohl aus dem Sack: Jetzt soll feststehen, wann Samsung das neueste Flaggschiff vorstellen will. Selbst einen ziemlich konkreten Termin zum Verkaufsstart des Samsung Galaxy S9 soll es schon geben.

Samsung Galaxy S9: Termin für Präsentation geleakt

Samsung Galaxy S9 wird auf dem MWC 2018 vorgestellt

Wie SamMobile erfahren haben will, steht der Vorstellungstermin für das Samsung Galaxy S9 nun fest. Im Rahmen des Mobile World Congress 2018 soll es soweit sein. Die wichtige Konferenz für Mobilfunkproduzenten findet vom 26. Februar bis 1. März in Barcelona statt.

Rund um die Präsentation des Samsung Galaxy S9 hat es in den letzten Wochen immer neue Verwirrung gegeben. Zunächst war von einer Vorstellung noch vor dem Mobile World Congress 2018 ausgegangen worden – schließlich zählt bei Samsung jede Minute, um möglichst schnell eine passende Antwort auf das iPhone X von Apple zu finden. Dann hieß es, dass es erst im März oder April der Fall sein könnte. Jetzt steht der MWC 2018 selbst im Vordergrund. Schon in der Vergangenheit hat der südkoreanische Konzern hier neue Geräte erstmals vorgestellt. Überraschend wäre eine Präsentation des Samsung Galaxy S9 zu diesem Termin also nicht.

Der Vorgänger, das Samsung Galaxy S8, kam im April 2017 auf den Markt:

Samsung Galaxy S8: Der Test
353.467 Aufrufe

Mittlerweile sind die Preis für das Flaggschiff schon deutlich gesunken, wie unser Preisvergleich zeigt:

Samsung Galaxy S9: Release im März 2019?

Nicht nur zur Vorstellung, sondern auch zu einer Markteinführung gibt es neue Infos. Samsung soll das Galaxy S9 Mitte März in den Verkauf geben. Wie das Gerät wahrscheinlich aussehen wird, erfahrt ihr in unserer Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Samsung Galaxy S9: So schön könnte das Flaggschiff-Smartphone aussehen

Erstmals wird es bei Samsung einen deutlichen Unterschied zwischen Standard- und Plus-Version geben. Nicht nur wie bisher beim Display und Akku, sondern auch bei der weiteren Ausstattung unterscheidet sich das Galaxy S9 vom Galaxy S9 Plus. Berichten zufolge wird das Galaxy S9 mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher bestückt, während das Galaxy S9 Plus gleich sechs Gigabyte Arbeitsspeicher spendiert bekommt.

Quelle: The Bell via SamMobile
Artikelbild zeigt Samsung Galaxy S8 (Plus)

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link