Samsung Galaxy W, Galaxy M Pro, Galaxy Y und Galaxy Y Pro angekündigt

Robert Weber
10

Erst vor kurzem haben wir erfahren, dass Samsung die eigene

Samsung Galaxy W, Galaxy M Pro, Galaxy Y und Galaxy Y Pro angekündigt

Bei der neuen Namensgebung handelt es sich um die Buchstaben Y, M, W, R und natürlich S, die an den Namen angehängt werden. Und so erklärt Samsung die Buchstaben: Das Y steht für “Young” und bedeutet “Entry Level” oder Einsteigerklasse, das M steht für “Magical” und bedeutet “Mid-Tier” oder Mittelklasse, das W steht für “Wonder” und bedeutet “High-Tier” oder obere Mittelklasse, das R steht für “Royal” und bedeutet “Premium” oder die High-End Klasse. Und bei dem S hat sich nichts geändert, es steht für die höchste Klasse der Galaxy Reihe, und zwar für das Flaggschiff-Model.

Mit dieser Neuordnung möchte Samsung nicht für Verwirrung sorgen, im Gegenteil, Samsung möchte Klarheit in den Läden schaffen. Der Käufer soll direkt am Namen des Smartphones erkennen können um welche Klasse es sich dabei handelt, ohne vorher die Datenblätter verglichen zu haben. Am Preis wird man die einzelnen Klassen natürlich auch von einander unterscheiden können. Aber kommen wir zu den angekündigten Smartphones.

Samsung Galaxy Y 

Das Samsung Galaxy Y wird das erste Smartphone der neuen Einsteiger-Klasse werden. Zu der Hardware können wir zur Zeit nur folgendes sagen: Ein 823 MHz Prozessor, ein 3 Zoll LCD Display mit einer QVGA (240 x 320 Pixel) Auflösung, eine 2 Megapixel Kamera, ein 7,2 MBit/s HSDPA-Modul und ein 1200 mAh-Akku werden bei diesem Gerät die Arbeit verrichten. Das ganze läuft dann noch mit Android 2.3 Gingerbread und Samsung’s neuster TouchWiz Benutzeroberfläche.

Samsung Galaxy Y Pro

Das Samsung Galaxy Y Pro wird sich hard- und softwaretechnisch vom “normalen” Galaxy Y wahrscheinlich kaum unterscheiden, genaue Informationen haben wir dazu aber nicht. Der größte Unterschied ist aber der Formfaktor und die Tatsache, dass das Y Pro mit einer vollwertigen QWERTZ Hardware-Tastatur ausgestattet sein wird. Beim Formfaktor sprechen wir vom berühmten “Blackberry-Style”, obwohl es auch viele andere Smartphones mit diesem Formfaktor gibt.

Samsung Galaxy M Pro

Bei dem Samsung Galaxy M Pro handelt es sich ebenfalls um ein Smartphone, welches mit einer vollwertigen QWERTZ Hardware-Tastatur im “Blackberry-Style” ausgestattet ist. Die M-Klasse soll etwas mehr Hardware-Leistung zu einem immer noch akzeptablen Preis bieten. So finden wir im Inneren des M Pro einen 1 GHz Prozessor, eine 5 Megapixel Hauptkamera und eine 3 Megapixel Frontkamera und einen 1350 mAh-Akku. Außerdem wird es einen 2,6 Zoll großen Bildschirm mit einer HVGA (320 x 480 Pixel) Auflösung besitzen. Dieses Smartphone wird eher für die Business-Klasse gedacht sein und deshalb werden einige Business-Apps bereits vorinstalliert sein. Natürlich kommt auch bei diesem Smartphone Android 2.3 Gingerbread zum Einsatz, wie TouchWiz dabei wegkommt, wissen wir leider noch nicht.

Samsung Galaxy W

Kommen wir zum ersten Smartphone der neuen “Wunder”-Klasse, oder auch der oberen Mittelklasse. Das Datenblatt des Galaxy W erinnert mich etwas an das erst kürzlich eingeführte Samsung Galaxy S Plus. So arbeitet unter der Fassade ein 1,4 GHz Single-Core Prozessor, der von einem 1500 mAh-Akku mit Leben versorgt wird. Außerdem haben wir hierbei einen 3,7 Zoll großen LCD-Bildschirm mit einer WVGA (480 x 800 Pixel) Auflösung, eine 5 Megapixel Kamera und ein 14,4 MBit/s HSDPA-Modul. Auf der Software-Seite sehen wir wieder Android 2.3 Gingerbread und die TouchWiz Oberfläche.

Zu den anderen beiden Klassen R und S haben wir bisher noch keine neuen Smartphones zu Gesicht bekommen. Ob Samsung auf dem Unpacked-Event auf der diesjährigen IFA nur diese vier Smartphones vorstellen wird, oder ob noch ein R- und ein S-Smartphone hinzukommen werden, wissen wir deshalb leider auch noch nicht. Wir hoffen aber ganz stark, dass es nicht nur bei diesen vier Geräten bleiben wird, denn Samsung hat ja was ganz Großes angekündigt und nach “Groß” sieht es für mich bisher nicht wirklich aus, etwa für euch?

Weitere Themen: Samsung Galaxy M, Samsung Galaxy W, Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz