Erstes Ice Cream Sandwich-Smartphone: Sharp Aquos 104 SH

Christopher Göbel
6

So langsam verdichten sich die Anzeichen auf einen baldigen Release von Android 4.0 “Ice Cream Sandwich”: Am 11. Oktober will Samsung ein neues UNPACKED-Event unter dem Motto “Google Episode” halten, auf welchem das Nexus Prime und Ice Cream Sandwich präsentiert werden sollen, und gestern tauchte dann ein Video von einem Nexus S auf, auf dem das neue Google-OS vorinstalliert war. Nun wurde das erste ICS-Smartphone offiziell vorgestellt: Das Sharp Aquos 104 SH.

Erstes Ice Cream Sandwich-Smartphone: Sharp Aquos 104 SH

Mit dem 104 SH bringt Sharp ein Smartphone der Extraklasse auf den Markt, was vor allem durch seine exzellente Hardware auffällt. So bietet es einen 1,5 GHz starken Dual-Core Prozessor (TI OMAP 4460) und ein 4,5 Zoll großes Display mit einer HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Wer immer noch nicht mit der Qualität seiner Handy-Kamera zufrieden ist, könnte mit dem Sharp Aquos 104 SH glücklich werden; denn das erste offiziell vorgestellte ICS-Smartphone bietet eine zumindest auf dem Papier starke 12,1 Megapixel-Kamera. Außerdem ist das Sharp Aquos 104 SH ähnlich wie das Motorola DEFY mit einem robusten Gehäuse ausgestattet, was nach IPX5/IPX7 zertifiziert ist und Stürze aus beträchtlichen Höhen und kleine Wasserbäder problemlos überstehen dürfte.

Von diesem ersten Android 4.0-Smartphone können wir aber auch ein wenig auf die Ice Cream Sandwich-Software schließen. Denn nachdem bereits im Hands-On-Video vom Nexus S mit der neuen Google-Software aufgefallen war, dass offensichtlich keine Anstrengungen unternommen wurden, um die Android-typischen Buttons “Suche”, “Zurück”, “Menü” und “Home” ähnlich wie in Honeycomb in die Software zu integrieren, kommt auch dieses erste offizielle ICS-Smartphone mit den Android-Buttons. Hat Google also seinen Plan, die Hardware-Buttons komplett in die Software einzufügen, zumindest bei den Smartphones, aufgegeben?

Das Sharp Aquos 104 SH soll Anfang 2012 in Japan auf den Markt kommen; ein Marktstart in Deutschland erscheint sehr unwahrscheinlich, obwohl das Aquos 104 SH sicherlich auch in Deutschland seine Freunde finden würde. Über den Preis ist noch nichts bekannt.

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });