Sony Ericsson Xperia Mini und Mini Pro offiziell vorgestellt

Daniel Kuhn

Der Trend zu immer größeren Displays ist nicht jedermanns Sache. Smartphones mit mindestens 4 Zoll Displays sind vielen Nutzern schlicht zu groß. Sony Ericsson ist schon mit dem Xperia X10 Mini und Mini Pro in die entgegengesetzte Richtung gegangen und hat Smartphones für kleine Hände geschaffen. Die beiden Modelle bekommen jetzt Nachfolger: Xperia Mini und Xperia Mini Pro.

Sony Ericsson Xperia Mini und Mini Pro offiziell vorgestellt

Wem aktuelle Smartphones mit Displays um die 4 Zoll einfach zu groß sind, dem könnten die beiden neuen Sony Ericsson Xperia-Modelle Mini und Mini Pro gefallen. Beide verfügen über ein 3 Zoll Display mit Sonys Bravia-Technologie und 480 x 320, 1GHz Single Core Prozessor und Gingerbread. Außerdem kann der Kunde aus vier Gehäusefarben seinen Favoriten wählen.

Die beiden Geräte sind weitestgehend identisch und unterscheiden sich lediglich darin, dass das Mini Pro über eine physische Tastatur und eine Frontkamera verfügt. Das Xperia Mini soll dafür ein kleineres Loch in den Geldbeutel reißen. Genaue Preise und Veröffentlichungstermine stehen noch nicht fest. Lediglich das dritte Quartal wird vorsichtig angepeilt.

In den beiden Videos von Engadget könnt ihr euch einen besseren Eindruck von den winzigen Dimensionen verschaffen:

Weitere Themen: Sony Ericsson Xperia Mini Pro , Sony Ericsson

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz