Sony Ericsson Xperia Ray & Active: Videos von den neuen SE-Androiden

Frank Ritter
2

Gestern hatten wir über die neu vorgestellten Android-Modelle von Sony Ericsson en detail berichtet. Heute verwöhnt uns der Hersteller mit frischem Videomaterial zu beiden Geräten. Wir sichten und zeigen die interessantesten Videos zum Xperia ray und Xperia active.

Sony Ericsson Xperia Ray & Active: Videos von den neuen SE-Androiden

Sony Ericsson Xperia Active

Sony Ericsson konnte die russische Tennisspielerin Maria Sharapova als Testimonial für sein Outdoor-Handy gewinnen. Das entsprechende Werbevideo kommt in einer langen und einer kurzen Version. Clou bei der Sache: Die exotisch gekleidete Maria Sharapova lässt das SEXActive (wir können nichts für die Abkürzung) ins Wasser fallen. Hier die kurze Fassung.

Hier haben wir ein etwas generischeres Werbevideo, das wenig Neues zeigt.

Marcus von der SE Developer World erklärt uns im nächsten Video das Xperia active persönlich. Interessant: Der Touchscreen lässt sich auch bedienen, wenn die Finger nass sind. Praktisch beispielsweise für jeden, der im Staudammbau beschäftigt ist. Auch ein Oberarmband ist dabei. Marcus stellt auch die ANT+-Unterstützung vor, mit der externe Sensordaten angezapft werden können, etwa von einem Pulsmessgerät oder einem Fahrradtacho. Schlussendlich wird noch das eingebaute Barometer vorgestellt, das als Sensor Daten auch einer API zur Verfügung stellen kann, auf die Entwickler in ihren Apps zugreifen können.

Sony Ericsson Xperia ray

Auch hier gibt es ein hübsches Rendervideo vom SEXray, welches die hohe Verarbeitungsqualität, die gute Kamera und die Bravia-Engine zur Aufhübschung des Displaybilds betont. Der Android Market, die Facebook-App und HD-Videoaufnahme sind auch drin, aber ehrlich gesagt sind das für uns keine sonderlich hervorstechenden Merkmale.

Einen Einblick in die Designüberlegungen bei der Gestaltung des Xperia ray vermittelt das folgende Video. Es wirkt etwas kitschig, aber das muss bei solchen Videos wohl auch so sein. Interessant nichtsdestominder.

Und zum Schluss noch einmal Marcus von der SE Developer World, der veritabel von der Kamera überrascht wird, welche im Folgenden Marcus aufzeichnet, der erklärt, was das SE- LiveSound Hi-Fi Headset im Xperia ray alles kann. Apps steuern zum Beispiel. Auch hier stellt Sony Ericsson eine API zur Verfügung, die App-Entwickler nutzen können.

Schon wieder zwei interessante Geräte von Sony Ericsson und schon wieder kein Dual Core-Prozessor. Was meint ihr — haben Xperia active und ray eine Chance am Markt aufgrund ihrer Alleinstellungsmerkmale (Outdoor-Fokus bzw. herausragendes Design) oder droht SE leistungsmäßig den Anschluss zu verlieren? Eure Meinung in die Kommentare.

Weitere Themen: Sony Ericsson

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz