Sony Ericsson Xperia X10: Alpha Android 4.0 ROM erschienen

Andre Reinhardt
2

Und noch ein Custom-ROM. Wenn es so weiter geht, haben die meisten Smartphones bereits Android 4.0 vor dem offiziellen Update. Allzu viel sollte man von dieser Version aber nicht erwarten. Wer aber sehen möchte, wie sich das Betriebssystem auf dem Gerät macht, greift zu.

Sony Ericsson Xperia X10: Alpha Android 4.0 ROM erschienen

Achtung, NUR für Bastelfreaks! Dieses ROM ist NICHT für den Alltagsgebrauch gedacht und beinhaltet noch zahlreiche Fehler und fehlende Funktionen. Es ist aber ein erster Start und zeigt, das es wahrlich keine High-End Hardware braucht, um Android 4.0 betreiben zu können. Der 1 GHz Snapdragon-Prozessor im Xperia X10 ist dann doch nicht mehr der schnellste seiner Art, reicht aber aus, um Ice Cream Sandwich stemmen zu können. Man kann dem xda-developers.com Forum entnehmen, dass das Funkmodul funktioniert, der Ton zumindest bei Anrufen, Bluetooth und GPS laufen ebenso, beim WLAN gibt's jedoch Probleme.

Auch die mobile Internetverbindung läuft nicht wirklich rund. Was hat man also von diesem Port? Nicht viel, man kann nur zuschauen, wie das System bootet und etwas damit herumspielen. Doch es ist ein erster Anfang. Das ROM mit dem Flash-Programm findet ihr unterhalb dieses Artikels. Das System läuft aber, wie bereits erwähnt, äußerst fehlerhaft. Die Version basiert auf dem Nexus One ICS AOSP ROM und hat den 2.6.29 Linux Kernel.

Download Link (Android 4.0 Alpha für Xperia X10)

Weitere Themen: Android, android ice cream sandwich, Sony Ericsson

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });