Sony Ericsson Xperia X10: Bootloader geknackt

Frank Ritter

Frühling wird’s, die Vöglein pfeifen, zwitschern, tirillieren. Ähnliches tun die Besitzer des Sony Ericsson Xperia X10 (hier im androidnews-Test). Nachdem Sony Ericsson neulich aus heiterem Himmel ein Gingerbread-Update für das bereits ein Jahr alte Modell ankündigte, gibt es nun auch noch sehr gute Nachrichten aus der Hackergemeinde: Der Bootloader des X10 ist aufgesperrt.

Sony Ericsson Xperia X10: Bootloader geknackt

Eine unschöne Angewohnheit mancher Hersteller von Android-Geräten ist das Verschlüsseln des Bootloaders. Dadurch wird verhindert, dass User Einfluss auf den Kernel nehmen können. Ist der Bootloader offen, ist es zumeist auch kein Problem mehr, Custom Kernels mit Permaroot, Recovery, Übertaktung und diversen Performance-Optimierungen zu flashen. Von dort aus ist es nur noch ein winziger Schritt zu Custom ROMs, aktueller Android-Versionen.

Nun stellt endlich auch der Bootloader des Sony Ericsson Xperia X10 kein Problem mehr dar. XDA-Nutzer tremeree hat es geschafft, mithilfe der so genannten kexec/miniloader-Methode, einen ersten Custom Kernel mit Namen “FreeKernel” zu booten. Dieser Kernel ist noch im Alpha-Stadium und wird nicht supportet. Er beinhaltet allerdings bereits eine Verbesserung für die Klangqualität bei Gesprächen, entfernt die Grafik-Grenze von maxmal 32 Einzelbildern pro Sekunde, fügt natives Tethering hinzu, erhöht per Undervolting die Akkulaufzeit und besitzt ein, laut Eigenaussage, unästhetisches Bootlogo.

Um den Kernel zu flashen, benötigt man das “Flashtool”, der Kernel selbst kann ebenfalls bei den XDA-Developers heruntergeladen werden. Zum Download beider Dateien ist ein Benutzerkonto im Forum der XDA-Developers erforderlich. Auf dem Telefon müssen Baseband .52 und der entsprechende Kernel installiert sein, ein Android 2.1-ROM, das mit dem Baseband kompatibel ist (z.B. .504) und ein funktionierendes xRecovery.

Kernel-Entwickler tremeree plant nicht, neue Updates des Kernels hinterherzuschieben. Stattdessen arbeitet er nun an der Portierung von Gingerbread auf das X10.

XDA-Developers: X10 Bootloader Bypass Guide and Report Thread

Sony Ericsson Xperia X10 bei Amazon

Weitere Themen: Sony Ericsson

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz