Sony Nypon und Sony Tapioca: Zwei interessante Smartphones ab 146 Euro

Andre Reinhardt
Sony Nypon und Sony Tapioca: Zwei interessante Smartphones ab 146 Euro

Sonys Start in die Androidwelt war eher schleppend. 2012 möchte der Hersteller aber durchstarten und wird uns mindestens 12 neue Smartphones um Ohren hauen.

Nun ist  auch ein Bild zum Sony Nypon aufgetaucht. Die Hagebutte (dies bedeutet der Codename übersetzt) ist ein Gerät der gehobenen Mittelklasse, mit durchaus vorzeigbaren Daten. Ein Dual-Core Prozessor mit 2x 1 GHz, ein 4 Zoll qHD-Display mit 960×540 Pixeln und 16 GB interner Speicher seien hier genannt. Es soll im April für 370 Euro erscheinen. Das Tapioca hingegen bäckt kleine Brötchen.

Wenn wir schon bei Bäckerei-Erzeugnissen sind, kann man das in etwa so vergleichen: Das Xperia S ist der die leckere Schwarzwälder Kirschtorte und das Tapioca die kleine Mohnschnitte. Dementsprechend ist dann auch der Preisunterschied. Das Xperia S wandert derzeit für rund 500 Euro über die Ladentheke und das Tapioca zieht nur magere 146 Euro aus dem Geldbeutel. Doch worauf muss man verzichten?

Nun wir haben hier lediglich ein 3,2 Zoll-Display mit 480×320 Pixeln, einen 800 MHz Single-Core-Prozessor und eine 3,2 Megapixel-Kamera. Der interne Speicher erlaubt immerhin die Lagerung von 4 GB. Ein geplanter Erscheinungstermin ist der Juli. Wie findet ihr die beiden Sony-Geräte?

via pocketdroid.com / quelle: sebbs.it

Weitere Themen: Sony Tapioca (Codename)

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz