Sony Tapioca (Codename) - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:
5 5.0

Beschreibung

Das Sony mit dem Codenamen Tapioca ist ein klassisches Einsteiger-Smartphone. So, nun gibt es erst mal wieder eine Begriffserklärung. Der Erklärbär in mir hat wieder einmal recherchiert und herausgefunden, dass Tapioca eine Stärke zum Kochen ist, welche aus der Maniokwurzel hergestellt wird.

Einfallslosigkeit kann man Sony also nicht bei seinen Codenamen vorwerfen. Kann das Gerät aber auch ansonsten punkten? Wenn man möglichst wenig Scheine für ein Smartphone springen lassen möchte, kann das durchaus der Fall sein. Ein 800 Mhz Single-Core-Prozessor zeigt deutlich die Richtung zum untersten Preissegment an. Dazu haben wir 512 MB RAM, 4 GB internen Speicher und eine eher zweckmäßige 3,2 Megapixel-Kamera. Bluetooth und WLAN dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Besonders die Sparbremse gezogen wurde aber beim Display. Mit 3,2 Zoll ist es kleiner als jenes im iPhone 4s und löst mit einer HVGA-Auflösung von 480×320 Bildpunkten auch nicht sonderlich hoch auf. Es wird also auf den Preis ankommen, ob sich dieses Gerät durchsetzen kann. Weitere technische Details sind bisher nicht bekannt. Im Jahre 2012 sollte aber selbst im unteren Preissegment meiner Meinung nach eine Auflösung von 800×480 Pixeln genutzt werden.

Schließlich ist die Lücke zur Mittelklasse mit 960×540 Pixeln und zur Oberklasse mit 1280×720 Pixeln nutzbar. Es ist aber toll von Sony, jede Preisklasse bedienen zu wollen. Im Juli wird das Gerät erwartet. Bei der geleakten Roadmap vom Hersteller ist ein Preis von 146 Euro für das Smartphone angegeben. Sollte sich das bewahrheiten ist das sicher ein passender Einstiegspreis. Dieser wird sich dann auch vermutlich schnell etwas nach unten korrigieren. Ein Bild zum Gerät gibt es bisher nicht.

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!
von

Weitere Themen: Sony

Alle Artikel zu Sony Tapioca (Codename)
GIGA Marktplatz