CES 2012: Sony Xperia S offiziell vorgestellt

Robert Weber
CES 2012: Sony Xperia S offiziell vorgestellt

Neben dem Xperia Ion hat Sony gestern auf der CES 2012 auch das Xperia HD offiziell vorgestellt, welches uns zumindest optisch bekannt vorkommen sollte. Es handelt sich dabei um das Nozomi oder Arc HD, welches in den letzten Wochen in der Gerüchteküche lebte.

Da ist also das gehandelte Nozomi, welches auch unter dem Namen Xperia Arc S aufgetaucht war. Genau wie das Xperia Ion, hat das Sony Xperia S kein “Ericsson“ mehr im Namen. Die Hardware Ausstattung ist so ziemlich die gleiche, die auch schon im Xperia Ion eingesetzt wird. Doch beim Design ist Sony einen etwas anderen Weg gegangen.

Unter der Haube wird ein Qualcomm Snapdragon MSM8260 Dual-Core Prozessor arbeiten, der mit jeweils 1,5 GHz pro Kern takten wird. Außerdem werden wir 1 GB an Arbeitsspeicher und 32 GB an internem Speicher zur Verfügung haben. Auf der Rückseite kommt eine 12 Megapixel-Hauptkamera mit Exmor R-Sensor und f/2.4 Linse zum Einsatz. Auf der Vorderseite befindet sich eine 1,3 Megapixel-Frontkamera.

Das Display im Gegensatz zum Ion “nur“ 4,3 Zoll groß mit Mobile BRAVIA Engine. Es löst auch mit 1280 x 720 Pixeln auf und wird damit für hervorragende Bilder sorgen. Darüber hinaus gehören HDMI, NFC und ein 1750 mAh-Akku zur Ausstattung des Xperia S.

Sony Xperia S

Gegen Ende des ersten / Anfang des zweiten Quartals 2012 soll das Xperia S dann auf ausgewählte Märkte kommen. Zum Launch wird es aber leider mit Android 2.3 Gingerbread laufen — genauso wie das Xperia Ion. Außerdem wird das Xperia S “Playstation Certified“ sein und damit auch Zugriff auf die Spiele aus der Sony Playstation Suite haben. Des Weiteren wird es in den Farben Weiß und Schwarz verfügbar sein. Wie findet ihr dieses neue Sony Smartphone?

Quelle xperiablog.net und phandroid.com

Weitere Themen: Sony

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });