Sony Xperia S: Umtausch bei Display-Gelbstich

Frank Ritter
3

Das Sony Xperia S ist eine Woche auf dem Markt, da trudeln bereits die ersten Berichte von Displayfehlern ein: Ab einer bestimmten Temperatur sollen sich gelbliche Verfärbungen auf manchen Bildschirmen zeigen. Sony hat zu dem Problem Stellung bezogen und bietet einen kostenlosen Umtausch an.

Sony Xperia S: Umtausch bei Display-Gelbstich

Bei einigen Nutzern tritt eine helle Stelle auf dem Xperia S zutage, insbesondere in Situationen, bei denen der Bildschirm abgedunkelt ist. Andere klagen über starke gelbliche Verfärbungen des gesamten Displays. Auf unserem Testgerät hatten wir keinerlei solche Probleme, aber das Xperia Blog zeigt einige Bilder von betroffenen Geräten.

Sony hat jetzt reagiert und gegenüber Gizmodo Australien Stellung zu dem Phänomen bezogen: Es handele sich um das Problem einiger weniger Geräte, die bei Temperaturen oberhalb von 40 Grad Celsius entstehen. Wer derlei Verfärbungen feststellt, solle sich an seinen lokalen Händler wenden – in Australien laufen Garantieleistungen über den Fachhandel – dort werde das Gerät umgetauscht.

Sollte jemand unter unseren deutschen Lesern Probleme mit dem Display seines Sony Xperia S haben, empfehlen wir, sich an den Sony-Kundenservice zu wenden – und bitten sie, einen entsprechenden Erfahrungsbericht in unserem Kommentarbereich hinterlassen.

Einen ersten Eindruck zum Display des Xperia S vermittelt unser Unboxing-Video, tiefergreifende Infos zum schicken Smartphone lest ihr in unserem ausführlichen Testbericht, der in den nächsten Tagen erscheint.

Gizmodo [via Xperia-Blog]

>> Sony Xperia S bestellen: | | |

Weitere Themen: Sony

Neue Artikel von GIGA ANDROID