Sony Xperia S verkauft sich nicht – wegen der Verkäufer

von

Das manche Marketing-Manager komische Ansichten haben, war mir schon länger bekannt, allerdings versuchen manche strategische Fehler auf etwas unkonventionelle Weise von sich zu weisen. Im vorliegenden Fall gibt Sonys Marketing-Manager den Verkäufern und nicht der veralteten Android-Version die Schuld für schlechte Verkaufszahlen.

Sony Xperia S verkauft sich nicht – wegen der Verkäufer

Scheinbar befindet sich Sean Coulson zur Zeit in Erklärungsnot für die schlechten Verkaufszahlen der Geräte der Xperia Reihe (S, P, U). Wie sonst sollte man sich seine gestrige Aussage erklären, in der er die Schuld dafür auf die Verkäufer abwälzt, die in seinen Augen immer nur Geräte mit der neuesten Android Version Ice Cream Sandwich empfehlen, statt der Sony Geräte?

“Der größte Nachteil ist die Wahrnehmung durch das Verkaufspersonal. Wenn sie Telefone empfehlen, sind es immer die neuesten und besten. Aus Sicht der Verbraucher ist das aber kein großer Nachteil (eine ältere Android Version zu nutzen).“

Im Grunde hat er ja Recht: die neueste Version ist nicht immer die Beste und viele Käufer achten gar nicht darauf, welche nun auf dem Wunschgerät installiert ist. Allerdings bietet ICS gerade bei den High End Geräten gewisse Vorteile in Sachen Geschwindigkeit und Akkuverbrauch.

Das Sony sein aktuelles Flaggschiff, das Sony Xperia S, knapp 6 Monate nach dem Release von ICS noch mit Gingerbread bestückt hat, liegt wohl an dem Versuch anderen Herstellern bei der Veröffentlichung zuvor zu kommen. Manchmal ist der schnellere nun mal nicht der Sieger. Gerade bei hochpreisigen Geräten informieren sich immer mehr Käufer im Vorfeld und die oftmals gut informierten Verkäufer wünschen ebenfalls zufriedene Kunden.

Vielleicht hätte sich Mr. Coulson in der Zentrale informieren sollen, denn gerde eben erreicht uns die Nachricht, dass Sony Ice Cream Sandwich (4.0.4) für das Xperia S ausrollt.

Wie seht ihr das? Ist es Euch wichtig, immer die neueste Android-Version auf einem Gerät zu haben, ins besonders wenn ihr es gerade neu kaufen wollt, oder geht ihr da eher nach dem Bauch- und Augen-Gefühl? Diskutiert im Forum mit.

Quelle: PCWorld (AU) >

Sony Xperia S

Weitere Themen: Sony


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz