Xperia S: Inoffizielles CyanogenMOD 9 aufgetaucht

Sony hat beim Xperia S fast alles richtig gemacht. Außer beim Betriebssystem. Android-Handys mit 2.3 Gingerbread-Betriebssystem müssen heutzutage wirklich nicht mehr sein. Abhilfe schafft jedoch eine CustomROM auf CyanogenMOD 9-Basis. Damit bekommt ihr Android 4.0 in einer inoffiziellen CM 9 Version auf euer Smartphone.

Xperia S: Inoffizielles CyanogenMOD 9 aufgetaucht

Manche Sachen wie HDMI und das Radio funktionieren jedoch noch nicht. Das ROM spielt ihr mit der DooMRecovery auf. Diese ist eine sehr schöne Modifikation der ClockWorkMod -Recovery. Den Download und Informationen zur Installation der Recovery findet ihr hier. Den Download und Infos zur ROM findet ihr in diesem Foren-Thread. Zudem benötigt ihr noch einen geöffneten Bootloader. Dafür müsst ihr diese Anleitung bei Sony befolgen.

Ihr solltet euch darüber klar sein, dass ihr die Garantie bei diesem Vorgang verliert. Ihr könnt euer Smartphone zudem durch den Eingriff beschädigen. Nur wenn ihr euch dessen bewusst seid, solltet ihr die Prozedur vornehmen. Derzeit bekommt man für einen Preis ab 420 Euro schon das Dual-Core-Gerät mit HD-Display und gigantischen 34 GB Speicher (32 GB interne Karte und 2 GB für Apps). Bei Getgooods kann man derzeit sogar ein Schnäppchen machen und das Xperia S für 399 Euro erwerben.

via xda-developers.com

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Sony

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz