Sony Xperia XZ1 Compact im Hands-On-Video: Kraftprotz im Mini-Format mit 3D-Kamera - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:

Beschreibung

Der kleine Power-Barren ist zurück: Auf der IFA 2017 hat Sony unter anderem das Xperia XZ1 Compact im Gepäck. Wie schon beim Vorgänger kommt hier leistungsstarke Hardware in handlichem Format zum Einsatz. Highlight ist eine neue Kamera mit 3D-Scan-Funktion.

Gerade mal 12,9 cm hoch ist das brandneue Sony Xperia XZ1 Compact – damit passt es bequem in jede Hosentasche. Bei einer Dicke von 0,93 cm ist es aber nicht besonders flach, aber das kennen wir ja schon von der XZ-Reihe.

Auch was das Aussehen angeht hat sich nicht viel getan, es bleibt bei der für Sony-Geräte typischen Kastenform. Diese ist an den seitlichen Rändern abgerundet, aber nicht an den Ecken. Polycarbonat dominiert das Gehäuse, lediglich oben und unten erwartet uns mit Aluminium ein etwas edleres Material. Wir haben uns im nachfolgenden Video einen ersten Eindruck vom Xperia XZ1 Compact und seinem großen Bruder verschafft:

8.094
Sony Xperia XZ1 (Compact) im Hands-On: Magische 3D-Künstler

 

Sony Xperia XZ1 Compact mit Android 8.0

Zum Verkaufsstart in wenigen Wochen ist bereits Android Oreo mit von der Partie. Ein manuelles Update fällt also schon mal weg. Wie üblich gibt es bei Sony kaum vorinstallierte Bloatware, stattdessen kommt ein nahezu reines Android zum Einsatz.

Die kleinen Abmessungen spiegeln sich natürlich auch in der Displaygröße wieder. Hier ist bereits bei einer Diagonale von 4,6 Zoll Schluss. Die Auflösung liegt bei HD, also 720 × 1.280 Bildpunkten. Vor Kratzern und anderen Beschädigungen schützt Gorilla Glass 5. Sony bewirbt das Gerät als wasserdicht nach IP65/68.

Es handelt sich durchaus um ein High-End-Gerät, was die folgenden Spezifikationen zeigen: Im Innern taktet ein schneller Snapdragon 835 mit acht Kernen, der von 4 GB Arbeitsspeicher und der Grafikeinheit Adreno 540 begleitet wird. Die interne Kapazität liegt zunächst bei 32 GB, kann aber via microSD-Karte erweitert werden. Inklusive Akku, der eine Leistung von 2.700 mAh bringt, liegt das Gewicht des Sony Xperia XZ1 Compact bei 143 Gramm. Quick Charge 3 hilft dem Gerät schnell wieder auf die Beine.

Neue Kamera mit 3D-Modus

Im Vergleich zum Vorgänger hat Sony vor allem an der Kamera geschraubt. Diese bietet 19 MP hinten und kann Videos in 2160p aufnehmen. Auch ein „Super Slow Mode“ ist mit dabei: Bis zu 960 Bilder pro Sekunde sind hier drin.

Highlight ist aber ganz klar der neue 3D-Scan, der als App mit dabei ist. Beliebige Objekte können damit eingescannt und als OBJ-Datei gespeichert werden, um sie anschließend an einen 3D-Drucker oder eine 3D-Anwendung weiterzuleiten. Auf dem Smartphone selbst gibt es natürlich eine Voransicht.

Die Frontkamera bietet keinen 3D-Modus, kann dafür aber immerhin Videos in bis zu 1080p sowie Fotos in maximal 8 MP erstellen. Der Blendenwert liegt hier bei f/2.0 und das Sichtfeld bei beachtlichen 120 Grad.

Sony Xperia XZ1: Technische Spezifikationen

Display 4,6 Zoll (11,7 cm), 720 x 1280 Pixel, TFT, Gorilla Glass 5
Prozessor Qualcomm Snapdragon 835, 2,45 GHz + 1,9 GHz Octa-Core
GPU Adreno 540
Arbeitsspeicher 4 GB RAM LPDDR4
Interner Speicher 32 GB, erweiterbar per microSD-Karte um bis zu 256 GB
Hauptkamera Videos 4K, Fotos 19 MP, Autofokus, LED-Blitz, 3D-Modus, f/2.0
Frontkamera Videos FullHD, Fotos 8 MP, f/2.0
Akku 2.700 mAh, Quick Charge 3, USB Type-C
Betriebssystem Android 8.0 Oreo
Maße 64 × 129 × 9,3 mm
Gewicht 143 Gramm
Sonstiges WLAN 802.11b/g/n, Google Cast, GPS, Bluetooth 5.0, NFC, LTE (Cat4), Single-SIM

Sony Xperia XZ1 Compact: Preise und Verfügbarkeit

Ab Ende September ist das Sony Xperia XZ1 in Deutschland erhältlich. Zur Auswahl stehen die Farben Schwarz, White Silver, Horizon Blue und Twilight Pink. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt zum Start bei 599 Euro.

Beschreibung von

Weitere Themen: IFA 2017: Highlights der Internationalen Funkausstellung in Berlin

Alle Artikel zu Sony Xperia XZ1 Compact
  1. IFA 2017: Highlights der Internationalen Funkausstellung in Berlin

    Frank Ritter
    IFA 2017: Highlights der Internationalen Funkausstellung in Berlin

    Die jährlich stattfindende Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin ist eine der wichtigsten Messen weltweit für Technologieprodukte wie Fernseher, Smartphones, Notebooks und Tablets. In diesem Jahr findet die IFA 2017 vom 1. bis 6. September 2017 statt...