Sony Xperia Z: Offizielles Update auf Android 4.4.2 KitKat zum Download geleakt

Tuan Le
10

Sony hat erst vor Kurzem bekannt gegeben, dass das Update auf Android 4.4.2 KitKat im Mai unter anderem auch für das Sony Xperia Z verfügbar sein wird. Wie immer stellt das Unternehmen schon im Voraus eine Preview der neuen Firmware für Entwicklergeräte zur Verfügung. Der in der Custom ROM-Szene bekannte Entwickler DooMLorD hat diese nun portiert und für alle handelsüblichen Sony Xperia Z als Download zur Verfügung gestellt.

Sony Xperia Z: Offizielles Update auf Android 4.4.2 KitKat zum Download geleakt

Das Update auf Android 4.4.2 bringt nicht nur die für KitKat üblichen Verbesserungen in Sachen Performance und Ressourcen-Management auf das Sony Xperia Z, sondern auch einige visuelle Veränderungen in Sonys eigener Benutzeroberfläche. So erhalten viele hauseigene Applikationen ein aktualisiertes Design und insgesamt wird die Oberfläche des Sony Xperia Z durch das Update an das UI des Sony Xperia Z1 und Sony Xperia Z2 angepasst. Auch wenn das Update bereits im kommenden Monat offiziell OTA verteilt werden soll, kann es manchen Nutzern bei den Aktualisierungen bekanntlich nicht schnell genug gehen – für diese gibt es nun dank des XDA-Developers-Forenmitglieds DooMLorD die Möglichkeit, eine Vorab-Version der Firmware in Form einer ZIP-Datei herunterzuladen und zu installieren. Voraussetzungen: ein Custom Recovery sowie ein entsperrter Bootloader.

Genauere Instruktionen gibt es hierzu im entsprechenden Thread bei den XDa-Developers. DooMLorD betonte hierbei, dass es sich noch nicht um einen finalen Release handle und daher der eine oder andere Bug zu erwarten sei. Das Feedback der meisten Nutzer ist aber positiv und die vom Entwickler angemerkten Performance-Probleme scheinen nach einigen Reboots und längerer Nutzung auch zu verschwinden. Für Nutzer mit bereits entsperrtem Bootloader lohnt sich der Versuch also sicherlich, wobei das Flashen von ROMs – selbst dann, wenn es sich hierbei um eine offizielle Firmware handelt – stets mit einem gewissen Restrisiko behaftet ist.

Werdet ihr einen Blick auf die inoffizielle Firmware für das Sony Xperia Z werfen? Oder wartet ihr lieber auf das offizielle Update? Eure Meinungen wie immer unten in die Kommentare.

Quelle: XDA-Developers [via Xperiablog]

Weitere Themen: CES Las Vegas, Sony

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz