Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Sony Xperia Z2 im Test: Respekt!

Jens Herforth
20

Wir haben uns endlich das neue Sony Xperia Z2 angesehen und testen es auch diesmal wieder vor allem im Alltag. Was kann der Akku? Ist das Display schon wieder so komisch? Konnte Sony überraschen? Ein klares Jein ist die Antwort.

Mittlerweile haben wir auch einen Erfahrungsbericht nach mehreren Testwochen veröffentlicht:

 

Mit gnadenloser Kritik halte ich mich ja gern etwas zurück. Ich kann nun mal nicht mit meiner “bescheidenen” und subjektiven Meinung für alle Anwender reden. Meine Zurückhaltung war vor allem bei den letzten Xperia Z-Geräten eine richtig schwierige Geschichte, denn Sony hat an einigen Stellen absoluten Murks fabriziert. Das Display wurde fad, man klebte eine “Splitterschutzfolie” auf die Glasflächen und auch sonst glänzte man nicht mit sonderlichen Raffinessen.

Sony Xperia Z2 bei Amazon  zum Angebot
Sony Xperia Z2 mit 0% Finanzierung  zum Angebot
Sony Xperia Z2 mit Vertrag bei DeinHandy zum Angebot

Dieses Jahr ging es dann wieder in eine ähnliche Richtung. Mein erster Eindruck auf der Messe (MWC) war nichtssagend, unser Testgerät von Sony ist selbst beim Verfassen dieses Textes (6./7. Mai 2014) noch nicht bei uns angekommen und dann liest man auch noch von Problemen bei der Fertigung.

Natürlich gab es hier und da richtig gute Ansätze und das Gesamtpaket war auch weder beim Xperia Z, noch beim Xperia Z1 schlecht gewesen! Doch was Sony hier mit dem Z2 präsentiert, lässt mich ein wenig von meinem Fanboy-Glauben abfallen. Aber fangen wir ganz von vorne an.

Sony Xperia Z2: Die technischen Spezifikationen

  • Display: 5,2 Zoll Full HD IPS LCD, 1920 x 1080 Pixel (424 ppi)
  • Prozessor: 2,3 GHz Qualcomm Snapdragon 801
  • GPU: Adreno 330
  • Betriebssystem: Android 4.4.2
  • Arbeitsspeicher: 3 GB RAM
  • Interner Speicher: 16 GB, erweiterbar mittels microSD (max. 64 GB)
  • Maße:  146, 8 x 73,3 x 8,3 mm
  • Gewicht: 158 Gramm
  • SIM: microSIM
  • Hauptkamera: 20,7 MP Exmor RS Sensor, LED, Bildstabilisator (Steady-Shot)
  • Frontkamera: 2,2 MP
  • Akku: 3.200 mAh

Sony Xperia Z2: Erster Eindruck, Design und Verarbeitung

Mein zweiter Eindruck (in der Redaktion) war überraschenderweise richtig positiv. Ich muss vorab sagen, dass mir das HTC One M8 sehr gut gefällt und ich von dem kompletten Gerät angetan bin. Da geht man natürlich immer etwas subjektiver an andere Geräte heran, selbst wenn man versucht, dies zu unterbinden. Doch irgendwie hat es Sony geschafft, aus einem kantigen Xperia Z1 ein handliches, griffiges und auch noch hübscheres Smartphone zu bauen.

Es gibt so ein paar kleine Design-Gimmicks die mich immer wieder vor Nerd-Freude quieken lassen. Die Stereo-Frontlautsprecher sind kaum sichtbar verarbeitet, die Mikrofone oben (Rauschunterdrücker) und unten (Aufnahme/Telefon) sind  durch kleine, fein gearbeitete Löcher sogar noch optisch schön untergebracht. Und dann wäre da noch der Alu-Rahmen, der aus einem Block gefräst wird. Ja Sony, das mit dem Design habt ihr drauf.

Bildergalerie Sony Xperia Z2 Fotos

Doch eins kann man auch dem neuen Xperia Flaggschiff ankreiden: Das Z2 wird schnell zu einem hässlichen Schmutzfänger. Fettflecken, Fusselecken und Spaltmaße, die nur dafür gebaut wurden, um Staub bis zum nächsten Urknall zu bewahren. Und auch feine Kratzer lassen sich nach nur kurzer  auf der Rückseite erkennen, obwohl ich das Gerät ganz normal in der Hosentasche hatte. Liebe Designer: Bitte testet eure Ideen auch mal außerhalb von klinisch reinen Umgebungen!

Sony Xperia Z2 bei Amazon  zum Angebot
Sony Xperia Z2 mit 0% Finanzierung  zum Angebot

Kein Mensch hat je ein sauberes Xperia Smartphone gesehen. Jedenfalls nicht, wenn es in Benutzung war. Dann haben wir noch diese Laschen, welche MicroSD- und Mikro-SIM-Karte, und USB-Port verdecken. Diese sind zwar beim Z2 weitaus besser verarbeitet, aber weiterhin nicht schön zu nutzen und mit Plastik-Verbindungen dazu prädestiniert als Verschleißteil und Staubsammelstelle zu enden.

Auf der zweiten Seite geht es um die Leistung, das Display und die Software des Xperia Z2

Weitere Themen: Mobile World Congress (MWC), Sony

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz