Mit seinem 4,6-Zoll-Display ist das jetzt angekündigte Sony Xperia ZR zwar auch nicht gerade ein kleines Smartphone, aber kompakter als die meisten aktuellen Android-Flaggschiffe diverser Hersteller. Ein Highlight des Gerätes ist die Tatsache, dass man es auch mit in die Badewanne nehmen kann.

Mit dem Sony Xperia ZR hat der Hersteller jetzt ein Smartphone angekündigt, das über IP55- und IP58-Zertifizierung verfügt. Das bedeutet unter anderem, dass man das Smartphone mit in die Badewanne nehmen kann, bis zu 30 Minuten kann das Xperia ZR theoretisch im Wasser (bei einer Tiefe von 1,5 Metern) liegen. Dank eines Kamera-Hardware-Buttons lassen sich übrigens auch Unterwasseraufnahmen tätigen.

Die „normalen“ technischen Daten des Smartphones sind auch (vielleicht mal abgesehen vom 720p-Display) nicht von schlechten Eltern.

Technische Daten Sony Xperia ZR

  • 1,5-Gigahertz-Quadcore-CPU (Qualcomm Snapdragon S4 Pro)
  • 2 Gigabyte RAM
  • 8 Gigabyte interner Speicher (plus micro-SD-Slot)
  • 4,6-Zoll-HD-Display (1280 x 720 Pixel)
  • 13 Megapixel-Kamera (mit Exmor-RS-Sensor)
  • 2300-mAh-Akku
  • 140 Gramm
  • Android 4.1

Das Sony Xperia ZR soll noch im Laufe des zweiten Quartals auf den Markt kommen, einen Preis hat Sony noch nicht genannt.

Quelle: T3n.de

Weitere Themen

Alle Artikel zu Sony Xperia ZR

* gesponsorter Link