Sony Xperia Z: Provider aus UK bewirbt es als Baby-getestet

Steffen Pochanke
1

Kreative Werbung kommt immer gut an. Der Mobilfunkprovider “3″ aus dem Vereinigten Königreich hat sich etwas Besonderes überlegt, um Werbung für Sonys neues Smartphone, das Xperia Z, zu machen.

Sony Xperia Z: Provider aus UK bewirbt es als Baby-getestet

Mit was erreicht mach Aufmerksamkeit im Internet? Klar, entweder mit Katzen oder mit Babies. “3″ hat sich für letzteres entschieden und zeigt in einem kürzlich veröffentlichten Werbeclip, wie das Xperia Z die Behandlung durch die kleine Anya übersteht. Eine kreative Idee.

Das Gerät muss kleinere Schläge aushalten und seine Wasserfestigkeit beweisen. Ein paar Features wie das Full-HD-Display und LTE werden noch angesprochen, aber das war es dann auch eigentlich schon. Aber seht selbst:

Quelle: AndroidAuthority

Hat dir "Sony Xperia Z: Provider aus UK bewirbt es als Baby-getestet" von Steffen Pochanke gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Sony Xperia Z, CES: Die Consumer Electronics Show in Las Vegas, Sony

Neue Artikel von GIGA ANDROID