Wiko Wax mit Tegra 4i & LTE ab Juni in Deutschland erhältlich - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:
12.0

Beschreibung

Anlässlich des diesjährigen MWC 2014 in Barcelona präsentierte Wiko mit dem Wiko Wax ein neues Android-Smartphone, welches mit LTE und einem neuen Tegra 4i-Prozessor ausgestattet ist. Nun hat man den Starttermin für Deutschland preisgegeben.

Demnach wird das Wiko Wax ab dem 9. Juni dieses Jahres in Deutschland zu haben sein. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 199 Euro, womit das Gerät offenbar sogar noch einmal 30 Euro im Preis gefallen ist.

Das Wiko Wax ist das erste Smartphone mit dem neuen Nvidia Tegra 4i Prozessor. Dieser Quad-Core-Chip taktet mit 1,7 GHz und wird von 1 GB Arbeitsspeicher flankiert. Des Weiteren bietet das Gerät ein 4,7-Zoll großes IPS-Display mit 1.280 x 720 Pixeln. Der 4 GB große Datenspeicher des Wiko Wax kann per microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitert werden.

Ferner bietet das Wiko-Smartphone eine rückseitige 8-Megapixel-Kamera, eine 5-Megapixel-Cam auf der Vorderseite sowie ein LTE-Modul, Bluetooth 4.0 und A-GPS. Der interne Akku des 119 Gramm schweren Smartphones bietet eine Kapazität von 2000 mAh.  Als Betriebssystem kommt Google Android 4.3 Jelly Bean zum Einsatz.

Quelle: Wiko (Facebook) via: MobileGeeks

zum Hersteller

Beschreibung von

Weitere Themen: Wiko

Alle Artikel zu Wiko Wax