Xiaomi MI-3: 2,3 GHz Quadcore-CPU, 5-Zoll 1080p Display und Android 5.0

Dem ein oder anderen dürfte der Name Xiaomi wohl ein Begriff sein: Der chinesische Hersteller hat mit dem Xiaomi MI-2 schon ein Android-Smartphone im Sortiment, nach dem sich manch einer wohl die Finger lecken dürfte. Der Nachfolger, das MI-3, wartet mit allem auf, was das Smartphone-Nutzer-Herz begehrt.

Xiaomi MI-3: 2,3 GHz Quadcore-CPU, 5-Zoll 1080p Display und Android 5.0

In China müsste man leben. Dort bekommt man mit dem Xiaomi MI-2 ein sehr gut ausgestattetes Android-Smartphone zu einem sehr guten Preis: Nur knapp 250 Euro kostet das Smartphone, das mit S4 Pro Quadcore-Prozessor, 2 GB RAM und einem 4,3-Zoll-IPS-Display (720p Auflösung) daher kommt. Weiterhin verfügt der Androide über einen 3000-mAh-Akku und eine 8 Megapixel Kamera.

Xiaomi-MI-3

Der Nachfolger, über den jetzt erste Informationen bekannt wurden, packt noch mal eine ganze Schippe drauf, und kommt mit „Ultra-Ausstattung“:

  • 5-Zoll-Display (1080p Auflösung)
  • 2,3 Gigahertz Quadcore-Prozessor (Qualcomm 800)
  • 13 Megapixel Kamera
  • 3000 mAh Akku
  • Android 5.0 (mit MIUI User Interface)

In China soll das Xiaomi MI-3 zwar erst im Herbst auf den Markt kommen, wird dann allerdings noch lange nicht zum alten Eisen gehören. Wenn der Hersteller seine aktuelle Preispolitik beibehält, könnte das Smartphone so um die 300 Euro kosten. Von solchen Preisen bei so potenter Hardware können wir in Deutschland nur träumen, auch wenn Google mit dem Nexus 4 gezeigt hat, dass es durchaus auch anders geht.

Quelle: Unwiredview.com via n-droid.de

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Xiaomi

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz