Xiaomi Mi-2 und Oppo Find 5 – Hands-On – CES 2013

admin

Zwei asiatische Schönheiten haben wir noch auf der CES 2013 entdeckt, die bislang leider jeweils nur in China erhältlichen, aber dort sehr erfolgreichen Smartphones Xiaomi Mi-2 und das Oppo Find 5.

Das Xiaomi Mi-2 ist eines der wenigen Smartphones, die leistungsmäßig auf dem Stand der Zeit sind, aber mit 4,3 Zoll Displaydiagonale den (heutzutage) verhältnismäßig kleinen Formfaktor das Galaxy S2 bewahren. Es besitzt eine Snapdragon S4 Pro-CPU, 2 GB RAM und eine 8 MP-Kamera sowie die als Custom ROM bekannte MIUI-Software.

Das Oppo Find 5 erinnert in seinem Design an manche Sony-Smartphones wie das Xperia Arc, ist mit seinem 5-Zoll-Display und 1080p-Auflösung jedoch deutlich größer. Mit 6,9 mm Tiefe ist das Oppo Find 5, gemeinsam mit dem ZTE Grand S, das dünnste Quad Core-Smartphone überhaupt. Erstaunlicherweise schafft es der Hersteller trotzdem, einen 2500 mAh-Akku und ein 13 MP-Kameramodul mit Sonys Exmor R-Sensor in das Gehäuse zu pressen.

Im Hands-On zeigt Lukas kurz beide Geräte.

Dieser Artikel ist ursprünglich auf androidnext.de erschienen. androidnext und GIGA ANDROID sind jetzt eins. Mehr erfahren.
GIGA Marktplatz