Xiaomi Mi Max 2: Preis, Release, technische Daten, Bilder und Video - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:

Beschreibung

Mit dem Mi Max 2 hat das chinesische Unternehmen Xiaomi die zweite Generation seines großen Android-Phablets vorgestellt. Das Gerät kann mit einer überraschend guten Ausstattung zu einem absoluten Knallerpreis überzeugen.

1.061
Xiaomi Mi Max 2: Highlights des Mega-Phablets

Xiaomi Mi Max 2 mit 6,44-Zoll-Display

Xiaomi baut Smartphones, die wir in Deutschland nur über Umwege erhalten können. Die Geräte sind oft aber so günstig, dass sich der Import tatsächlich lohnt – wie es auch im Fall des Xiaomi Mi Max 2 sein könnte. Das Mittelklasse-Phablet bietet eine gute Ausstattung und kostet umgerechnet nur knapp unter 222 Euro. Kosten für den Import sind hier natürlich nicht eingerechnet. Dafür bekommt man ein riesiges Android-Phablet mit 6,44-Zoll-Display und einer Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Das ist bei der Größe nicht perfekt, aber ausreichend gut, zumal die Darstellung sehr gut ausfallen soll.

Die weitere technische Ausstattung des Xiaomi Mi Max 2 klingt solide. Es ist ein Snapdragon 625 Acht-Kern-Prozessor verbaut, dem jeweils 4 GB RAM und 64 oder 128 GB interner Speicher zur Verfügung stehen. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 Nougat zum Einsatz, das von der MIUI bedeckt wird. Bei diesem großen Smartphone ist sogar ein microSD-Kartenslot verbaut, der eine Speicherkarte von bis zu 128 GB fasst. Die obligatorische Dual-SIM-Funktion ist vorhanden. Speicherkarten dieser Größe sind mittlerweile günstig zu haben:

Punkten kann das Mi Max 2 zudem mit einem riesigen 5.300-mAh-Akku, der nicht nur locker für eine Laufzeit von bis zu zwei Tagen reicht, sondern auch schnell wieder aufgeladen werden kann. Der Energiespeicher wird dabei mit einer neuen Technologie parallel aufgeladen, was die Wärmeentwicklung und Ladezeit reduziert. In nur 60 Minuten ist der Akku zu 68 Prozent aufgeladen. Da braucht es dann auch kein Akkupack mehr.

Das alles ist verpackt in einem schicken Gehäuse aus Metall, das im Vergleich zum Vorgänger optisch deutlich überarbeitet wurde. Die Antennenstreifen verlaufen nun am Rand und fallen nicht mehr auf. Die Seiten sind abgerundet, was ein besseres Handling erlauben soll. Der Fingerabdruckscanner befindet sich auf der Rückseite, es gibt Stereolautsprecher, einen IR-Port und USB-Typ-C-Anschluss an der Unterseite.

Xiaomi Mi Max 2 mit verbesserter Kamera

Xiaomi verbaut im Mi Max 2 einen Sony-Sensor mit einer Auflösung von 12 MP. Die großen Pixeln sollen für eine bessere Bildqualität bei Tag, aber in erster Linie bei Nacht sorgen. Der Phase-Detection-Autofocus kann schnell und präzise Objekte erfassen, sodass die Fotos und Videos immer schön scharf ausfallen. An der Front kommt eine 5-MP-Kamera zum Einsatz, die für gute Selbstporträts sorgen soll.

Bildergalerie Xiaomi Mi Max 2

Xiaomi Mi Max 2: Preis und Verfügbarkeit

Das Xiaomi Mi Max 2 ist ab sofort in China erhältlich. Der Preis liegt bei 1.699 Yuan (ca. 222 Euro) für das Modell mit 64 GB internem Speicher und 1.999 Yuan (ca. 271 Euro) für die Version mit 128 GB. Ein direkter Verkauf in Deutschland ist nicht vorgesehen. Ob die europäischen LTE-Netze unterstützt werden, ist auch nicht bekannt.

Xiaomi Mi Max 2: Technische Daten im Überblick

Display 6,44 Zoll, Full HD, 1.920 x 1.080 Pixel
Prozessor Snapdragon 625, 8 Kerne
RAM 4 GB
Speicher 64/128 GB
Betriebssystem Android 7.0 Nougat
Kamera 12 MP (Rückseite), 5 MP (Front)
Konnektivität LTE, Bluetooth, IR-Sender, USB Typ C
Akku 5.300 mAh
Besonderheiten Fingerabdruckscanner, Metallgehäuse, Schnellladefunktion, Dual-SIM
Preis 64 GB für 1.699 Yuan (ca. 222 Euro)
128 GB für 1.999 Yuan (ca. 271 Euro)

Quelle: MIUI

Beschreibung von

Alle Artikel zu Xiaomi Mi Max 2
  1. China-Handy: Kosten und Gebühren beim Kauf in Fernost-Shops

    Christin Richter 1
    China-Handy: Kosten und Gebühren beim Kauf in Fernost-Shops

    Smartphones aus Fernost locken mit neuer Technik zu günstigen Preisen. Marken wie Xiaomi, Honor, Huawei und Meizu werden auch hierzulande immer bekannter. Was ihr bei Top-Angeboten aus Asien beachten müsst, welche Kosten euch bei China-Handys erwarten und woher...