Xiaomi Mi Mix 2 vorgestellt: Randlos gegen iPhone X und Note 8

Peter Hryciuk
11

Einen Tag bevor das iPhone 8 und iPhone X enthüllt werden, hat der chinesische Konkurrent Xiaomi mit dem Mi Mix 2 sein randloses Smartphone vorgestellt. Technisch, optisch und preislich ist Xiaomi ein echter Überflieger gelungen.

Xiaomi Mi Mix 2 vorgestellt: Randlos gegen iPhone X und Note 8

Xiaomi Mi Mix 2: Kleiner und kompakter

Das Xiaomi Mi Mix 2 besitzt ein fast randloses 5,99-Zoll-Display mit einem Seitenverhältnis von 18:9 und einer Auflösung von 2.160 x 1.440 Pixeln. Damit folgt auch das chinesische Unternehmen dem Trend zu längeren und schmaleren Smartphones, wie es Samsung und LG mit dem Galaxy S8 und G6 vorgemacht haben. Insgesamt ist das Mi Mix 2 um 0,4 Zoll kleiner als der Vorgänger und demnach auch um etwa 12 Prozent in den Außenmaßen geschrumpft. Das Display nimmt fast die komplette Front ein. An der Oberseite war nur noch Platz für einen Lautsprecher, der den Klang aber im Gehäuse erzeugt und durch die Öffnung ausgibt:

Xiaomi-Mi-Mix-2-04

Daneben konnte Xiaomi nur noch einen Annäherungssensor mit Ultraschalltechnologie unterbringen. Für eine Frontkamera war über dem Display kein Platz. Ins Display wollte oder konnte Xiaomi bei dem Mi Mix 2 nicht gehen, wie es beim iPhone X der Fall sein wird. Vielmehr hat man die Kamera unterhalb des Displays an der Front verbaut:

Xiaomi-Mi-Mix-2-05

Xiaomi Mi Mix 2 mit High-End-Kamera

Sehr großen Wert hat Xiaomi zudem auf die 12-MP-Kamera gesetzt, die eine gute Bild- und Videoqualität besitzen soll. Damit die Ergebnisse nicht verwackeln, ist der einzelne Sony-Sensor mit einer vierfachen Bildstabilisierung ausgestattet. Genau die gleiche Kamera sitzt im Flaggschiff-Smartphone Mi 6.

Xiaomi-Mi-Mix-2-08

Xiaomi Mi Mix 2 mit echtem Gold

Unterstützt wird der Sensor von einem Dual-Tone-LED-Blitz. Die Rückseite besteht aus Aluminium und Keramik. Der Ring um die Kamera aus Gold mit 18 Karat. Der Rahmen ist an allen Seiten abgerundet und aus Aluminium gefertigt. So bekommt man ein sehr hochwertiges Smartphone mit ganz besonderer Optik.

Xiaomi-Mi-Mix-2-07

Xiaomi Mi Mix 2: Technische Daten

Technisch ist das Xiaomi Mi Mix 2 absolut auf der Höhe der Zeit mit dem Snapdragon 835, 6 GB RAM und bis zu 256 GB internem Speicher. Als Betriebssystem kommt Android 7.1 Nougat zum Einsatz. Der Akku besitzt eine Kapazität von 3.400 mAh und übertrumpft damit leicht das Galaxy Note 8. Auf einen Stylus muss man beim Mi Mix 2 aber natürlich verzichten. Viel wichtiger ist da die Unterstützung aller wichtigen LTE-Bänder – auch Band 20 für Deutschland.

Xiaomi Mi Mix 2 Special Edition

Xiaomi-Mi-Mix-2-SE-02

Zusätzlich zum normalen Mi Mix 2 gibt es auch noch eine Special Edition, die komplett aus Keramik besteht. Diese kommt dann auch direkt mit 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher. Die anderen technischen Daten unterscheiden sich nicht.

Xiaomi Mi Mix 2: Preis und Verfügbarkeit

Das Xiaomi Mi Mix 2 wird in beiden Versionen ab heute in China verkauft. Weitere Länder sollen folgen. Deutschland gehört aber vorerst wohl nicht dazu. Folgende Preise ruft Xiaomi für das Mi Mix 2 auf:

  • 6 GB RAM und 64 GB interner Speicher für 3.299 Yuan (ca. 422 Euro)
  • 6 GB RAM und 128 GB interner Speicher für 3.599 Yuan (ca. 460 Euro)
  • 6 GB RAM und 256 GB interner Speicher für 3.999 Yuan (ca. 512 Euro)

Das Xiaomi Mi Mix 2 Special Edition ist etwas teurer. Mit 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher kommt es auf 4.699 Yuan (ca. 601 Euro)

Wie gefällt euch das Xiaomi Mi Mix 2?

Quelle: @Xiaomi

Weitere Themen: Xiaomi Mi, Xiaomi

Neue Artikel von GIGA ANDROID