Yota Phone geht in die Massenproduktion

Das Yota-Phone ist das erste Smartphone aus Russland, das mit einer ordentlichen Hardware ausgestattet ist. Neben einem 4,3 LCD HD-Display befindet sich ein zweites e-Ink Display auf der Rückseite, dass als Informations-Panel für Twitter, Mails oder Nachrichten dienen soll. 

Yota Phone geht in die Massenproduktion

Der Yota-Phone CEO, Lau Heckler,  hat den Jungs von Techchrunch erzählt, dass jetzt das Yota-Phone in Singapur in die Massenproduktion gegangen ist. Der erste Markt wird natürlich der Eigene sein – Russland. Danach möchte man sich Asien widmen, was den Verkaufszahlen bei der Menge an potentiellen Käufern sicher zugute kommen wird.

Aktuell stellt Yota massig Leute ein. Von anfangs 15 Personen sind sie derzeit auf 55 gewachsen und suchen immer noch. Nachdem die heimischen und östlichen Märkte bedient wurden, sollen die USA und dann hoffentlich auch Europa in den Genuß des Doppel-Display-Smartphones kommen.

YotaPhone Spezifikationen

  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon MSM 8960 Dual Core 1.5GHz Krait
  • OS: Android 4.2 Jelly Bean
  • Display:4.3″ LCD Display bei 1280 x 720 Pixel
    • Eink Display auf der Rückseite mit 4,3″
  • Speicher: 32 oder 64GB interner Speicher
  • Arbeitsspeicher: 2GB RAM
  • Funk:
    • LTE Band 3, 7, 20 MIMO, 2G, 3G, 4G
    • WiFi (Direct), Bluetooth, NFC
  • Akku: 2.100 mAh
  • Kamera: 12 MP Front: HD Kamera
  • Maße: 67 x 131 x (7,3 / 9,9) mm
  • Gewicht: 140 Gramm

Wir werden das Yota-Phone hoffentlich auf dem MWC in Barcelona zu Gesicht bekommen, auf der CES haben wir es leider nicht geschafft die begehrten Herren zu erwischen.

 

Quelle: Techchrunch

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz