ZTE Grand X angekündigt – Eines der fortschrittlichsten Gaming-Smartphones?

von

Vor einigen Tagen hatte ZTE UK via Twitter mitgeteilt, dass man “eines der fortschrittlichsten Gaming-Smartphones” ankündigen möchte. Nun, das ZTE Grand X wurde endlich angekündigt, doch ist es wirklich ein fortschrittliches Gaming-Smartphone? Finden wir es heraus!

ZTE Grand X angekündigt – Eines der fortschrittlichsten Gaming-Smartphones?

Was hat das ZTE Grand X nun drauf? Darf es sich zu den fortschrittlichsten Gaming-Smartphones zählen? Nein, ich denke nicht. Und ich sage euch nun warum. Schauen wir uns einfach mal die Spezifikationen dieses Telefons an:

  • Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich
  • NVIDIA Tegra 2 Dual-Core Prozessor mit 1 GHz pro Kern
  • 512 MB an Arbeitsspeicher
  • 4 GB an internem Speicher, erweiterbar via microSD
  • 4,3 Zoll großes qHD-Display (540 x 960 Pixel)
  • 5-Megapixel-Hauptkamera und 0,3-Megapixel-Frontkamera
  • Dolby Mobile Sound, HD Voice, HD Videoaufnahme
  • 1650 mAh-Akku
  • Maße: 127mm x 64,6mm x 9,9mm
  • Gewicht: 110 Gramm
  • Preis: £189 (ca. 250€)

Hauen euch diese Spezifikationen etwa von den Socken? Denkt ihr bei diesem Datenblatt sofort an ein revolutionäres Gaming-Smartphone? Nein? Ich auch nicht. Löblich ist auf jeden Fall, dass ZTE hier Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich vorinstalliert und auf eine eigene Benutzeroberfläche verzichtet. Ihr bekommt also eine Android Vanilla-Experience geboten.

ZTE Grand X

Optisch sieht das Grand X ebenfalls wie ein gewöhnliches Android Smartphone aus und erinnert mich etwas an das Google Nexus S. Es ist sicherlich kein schlechtes Smartphone, nein, es ist sogar ein relativ gutes Einsteiger-Smartphone mit einer guten unverbindlichen Preisempfehlung, die bei ca. 250 Euro liegt. Der Straßenpreis wird hier sicherlich bei ca. 200 Euro liegen. Doch ist es ein fortschrittliches Gaming-Smartphone? Nein, ganz sicher nicht. Das Grand X wurde vorerst nur für den britischen Markt angekündigt. Ob es auch in Deutschland erhältlich sein wird, wurde noch nicht verraten.

Es ist übrigens nicht das ZTE Grand X LTE, welches ZTE vor ca. einem Monat angekündigt hatte. Das Grand X LTE war nämlich deutlich besser ausgestattet und sah auch etwas anders aus.

Quelle: ztedevices.co.uk via bestboyz.de und theverge.com

Weitere Themen: ZTE


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz