SMD Ultimate Collection - DIE Sammlung für Mega-Drive-Fans!

Leserbeitrag
40

(Colin) So! So und nicht anders muss eine Retro-Zusammenstellung anno 2009 aussehen! Sega quetscht 40 16-Bit-Klassiker plus neun Master-System- bzw. Arcade-Originale auf den Silberling. Und als ob das nicht genug wäre, gibts Entwicklerinterviews, Infos über die Entstehungsgeschichten einzelner Titel sowie andere Extras quasi gratis dazu.

SMD Ultimate Collection - DIE Sammlung für Mega-Drive-Fans!

Knapp 40 Euro kostet die “Sega Mega Drive Ultimate Collection” für PS3 und 360 und macht ihrem Namen alle Ehre. Unter den über 40 Spielen finden sich etwa die komplette “Phantasy Star”-Saga (ja, der Master-System-Erstling ist als Bonus auch dabei), diverse “Sonic”-Hüpfereien, das “Shining Force”-Duo oder die “Golden Axe”-Trilogie. Spielerische Dünnkost à la “Bonanza Bros.” oder “Altered Beast” ist ehrfreulicherweise rar gesät.

Zu den neun Bonus-Spielen zählen u.a. der famose 8-Bit-”Zelda”-Konkurrent “Golden Axe Warrior” sowie die Arcade-Versionen von “Shinobi” oder “Space Harrier”. Für alle Spiele gilt: Neben pixeliger Original-Version dürfen auch opttisch geglättete Fassungen gezockt werden, selbst 16:9-Bildformat ist auf Wunsch zuschaltbar.

Alles in allem liefert Sega somit eine Retro-Sammlung ab, an der kein Zocker mit Bitmap-Ambitionen vorbeikommt. Ob Genre-Vielfalt, technische Umsetzung, Extras oder Hit-Konzentration – die “Ultimate Collection” macht so ziemlich alles richtig. Dass der ein oder andere Klassiker (natürlich) fehlt ist dabei locker zu verschmerzen. Für knapp 40 Euro gibt’s aktuell kein bessere Preis-Leistungsverhältnis, wenn ihr mal wieder so richtig in Pixel-Träumen schwelgen wollt.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz