Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Android 4.4 KitKat: Hangouts bald mit SMS-Integration und Video-Versand

Amir Tamannai
28

Weiter geht es mit den (leider unbewiesenen) Offenbarungen des Artem Russakovskii: Der Android Police-Mitbegründer hatte uns bereits gestern auf Google+ Gerüchte zu einer Ende Oktober zu erwartenden Google-Smartwatch, die auf den lyrischen Namen Gem hören soll, serviert und legt heute noch einmal nach: Mit Android 4.4 könnte der Android-eigene Messaging-Dienst Hangouts um SMS-Empfang und -Versand erweitert werden. Außerdem soll es zukünftig möglich sein, Videos an seine Kontakte zu versenden.

Android 4.4 KitKat: Hangouts bald mit SMS-Integration und Video-Versand

Bislang ist es unter Android standardmäßig so, dass es eine eigene SMS-Anwendung gibt, über die Versand und Empfang der vom Aussterben bedrohten Nachrichtenform abgewickelt werden. Zwar gibt es zum Beispiel mit dem Facebook Messenger oder dem jüngst vorgestellten Multi-Messenger Disa durchaus auch alternative Anwendungen, die diese Aufgabe übernehmen könnten, Google selbst bietet eine solche, an sich praktische Integration in die eigene Chat-App Hangouts aber bislang nicht an.

Das könnte sich mit Android 4.4 KitKat ändern, wie Artem Russakovskii in einem Posting auf Google+ postuliert: Auf einem Nexus-Gerät mit der kommenden OS-Version, das er ausprobieren konnte, übernehme danach Hangouts die Rolle der Nachrichten-App und somit das Handling von SMS. Auch mit der besten und erfolgreichsten digitalen Nachrichtenform aller Zeiten, der MMS, soll die 4.4-Version des Google-Messengers umgehen können. Die bisherige SMS-App fehle folglich auf dem KitKat-Nexus-Gerät völlig.

Darüber hinaus soll Hangouts künftig auch in der Lage sein, Videos an Kontakte zu versenden — ein Feature, dass beispielsweise auch der wohl beliebteste mobile Messenger WhatsApp beherrscht.

Ob die genannten neuen Funktionen tatsächlich schon mit Android 4.4 KitKat ihren Weg in Hangouts finden beziehungsweise ob sie überhaupt direkt mit der nächsten Android-Iteration verknüpft sind, kann Russakovskii nicht mit absoluter Sicherheit sagen; die Tatsache, dass sie sich offensichtlich bereits in der Testphase befinden, darf aber berechtigten Anlass zur Hoffnung geben, dass diese Features so oder so noch vor Jahresfrist ausgerollt werden.

Hangouts
Entwickler: Google Inc.
Preis: Free

Quelle: Artem Russakovskii auf Google+ [via SmartDroid]

Quiz wird geladen
Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)
Du stehst an einer Ampel. Was tust du?

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz