Mails auf dem Handy: POP3-Einstellungen für web.de, gmx und gmail

Neues Smartphone, neue Einstellungen – und wie kann man nochmal die Emails direkt auf dem Handy empfangen? Die Einstellungen für die E-Mail-App sind nie sofort zur Hand und wirklich beschrieben wird es von keinem Anbieter. Wir klären auf, was dieses POP3 eigentlich ist und wie man seinen Email-Client richtig einstellt.

Mails auf dem Handy: POP3-Einstellungen für web.de, gmx und gmail

POP3 ist ein altes, aber sehr schnelles Email-Protokoll, mit dem zuverlässig Nachrichten von einem Server abgerufen werden können. Dank des POP3-Protokolls kann ein Smartphone sich mit einem Email-Server verbinden und schnellstmöglich neue Nachrichten abrufen, ohne viel Traffic zu verbrauchen.

Eventuell kann es bei der gesamten Einrichtung passieren, dass der Email-Client der Wahl eine Meldung zeigt, ob ein Sicherheitszertifikat angenommen werden darf, im Fall der Fälle sollte man diese Abfrage bestätigen. Durch solch ein Sicherheitszertifikat kann gewährleistet werden, dass die Login-Daten sicher übertragen werden.

POP3-Einstellungen für web.de

In der Eingabemaske für den Email-Client auf dem Smartphone sind folgende Einstellungen notwendig, um Emails von web.de zu empfangen:

Vollständiger Name Name
Email-Adresse user.name@web.de
Passwort Passwort
Eingehende Emails
Serververbindung POP3
Serveradresse pop3.web.de
Serverport 995
Benutzername user.name
Benutzerpasswort Ihr Passwort
Ausgehende Emails
Serververbindung SMTP
Serveradresse smtp.web.de
Serverport 587
Benutzername user.name
Benutzerpasswort Passwort

IMAP-Einstellungen für gmx.net

Auch bei GMX.net gibt es einige Einstellungen zu tätigen, allerdings setzt GMX.net auf das IMAP-Protokoll, welches ein weiteres Internetprotokoll zum Abfragen von Email-Konten ist.

Vollständiger Name Name
Email-Adresse user.name@gmx.net
Passwort Passwort
Eingehende Emails
Serververbindung IMAP
Serveradresse imap.gmx.net
Serverport 993
Benutzername user.name
Benutzerpasswort Passwort
Ausgehende Emails
Serververbindung SMTP
Serveradresse mail.gmx.net
Serverport 465
Benutzername user.name
Benutzerpasswort Passwort

POP3-Einstellungen für gmail.com

Wie auch bei den anderen beiden Diensten können die Emails von gmail.com über das Smartphone abgeholt werden. Falls man ein Android-Gerät verwendet, werden die Emails normalerweise mit der Google-Synchronisation übertragen.

Vollständiger Name Name
Email-Adresse user.name@gmail.com
Passwort Passwort
Eingehende Emails
Serververbindung POP3
Serveradresse pop.gmail.com
Serverport 995
Benutzername user.name@gmail.com
Benutzerpasswort Passwort
Ausgehende Emails
Serververbindung SMTP
Serveradresse smtp.gmail.com
Serverport 587 oder 465
Benutzername user.name@gmail.com
Benutzerpasswort Passwort

Falls dennoch Probleme mit dem Verbindungsaufbau entstehen, müssen eventuell die Einstellungen für SSL (Verschlüsselung) überprüft werden. Generell ist die SSL-Option optional, allerdings sollte darauf immer zurückgegriffen werden, da sonst ein Sicherheitsrisiko für den Email-Account und das Passwort besteht.

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz