PDF-Converter für alle Aufgaben

Marco Kratzenberg

PDF-Converter können PDF-Dateien in andere Formate umwandeln und etwa ein PDF in eine Word-Datei konvertieren. Sie können aber auch aus jedem Dokument ein PDF machen. Wir stellen euch die besten Programme für diesen Zweck vor.

PDF-Converter gibt es zur Umwandlung in zwei Richtungen. Zum einen sind damit Programme gemeint, die ein beliebiges Dokument in eine PDF-Datei umwandeln. Davon gibt es sehr viele und die meisten sind kostenlos. Zum anderen sind damit aber Programme gemeint, die eine PDF-Datei in ein anderes Format konvertieren sollen. Oder wenigstens Teile der PDF-Datei extrahieren und abspeichern können. Auch davon gibt es einige, allerdings sehr viel weniger. Und nicht alle dieser Anwendungen sind kostenlos.

Und eigentlich könnte man noch eine dritte Art von Tools nennen. Sie sollen die PDF-Datei an sich ändern, ohne allerdings das PDF-Format zu verlassen. Damit sind z.B. Utilities gemeint, mit denen man PDFs verkleinern kann, oder schneiden und wieder zusammenfügen. Auch das sind streng genommen PDF-Converter.

Erfahrt hier, wie man zum Beispiel ein PDF ins Excel-Format konvertieren kann:

5.558
PDF to Excel - Introduction-Video - GIGA

PDF-Converter wandeln PDF in andere Formate um

Damit ein PDF-Converter aus einem PDF ein anderes Format machen kann, muss die Quelle der Datei zum gewünschten Ergebnis passen. Man kann kein PDF ins Word-Format umwandeln, das ursprünglich ein eingescannter Zeitungsartikel war. Wenn die Quelldatei ein Bild war, kann man dieses nur mit einer Texterkennungssoftware in ein Office-Dokument umwandeln – und dann geht in der Regel das Layout verloren. Ein PDF-Converter braucht also passendes Ausgangsmaterial!

Die erste Frage lautet: In was soll der PDF-Converter die PDF-Datei umwandeln?

Es gibt diese PDF-Konvertierungsprogramme nämlich für alle möglichen Zielformate. Zum Beispiel soll der Free PDF to Word Converter die Dateien ins Word-Format konvertieren. Das klappt allerdings nur, wenn schon die Ursprungsdatei in Word erzeugt wurde. Das Programm ist Freeware und wandelt geeignete PDF-Dateien in Word-Dokumente um, die man dann bearbeiten kann. Dabei wird das Layout weitgehend erhalten. Das funktioniert – in gewisser Weise – sogar dann, wenn sich die Ausgangsdatei eigentlich gar nicht für ein Word-Dokument eignet und im Grunde nur ein Bild ist. Dann wird eben eine Word-Datei erstellt, die dieses Bild als Inhalt hat.

PDF-Viewer wie der PDF-XChange Viewer können ein PDF als JPG speichern und unterstützen noch reichlich andere Formate.

Es gibt allerdings umfangreichere, kommerzielle Programme, mit denen ihr ein PDF umwandeln und sogar bearbeiten könnt. Das vergleichsweise günstige deutsche Tool FlexiPDF kann PDF-Dateien öffnen und direkt bearbeiten. Wenn sie auf einer Grafik basieren, wandelt es sie mittels einer eingebauten Texterkennung sogar in Texte um. Ganz nebenbei fungiert die Anwendung auch als PDF-Converter, weil sie die geöffneten Dateien beispielsweise als Word-Dokument, im HTML- oder Text-Format speichern kann.

20 kostenlose Officeprogramme für Windows

PDF-Converter zum Erstellen von PDF-Dateien

Die meisten PDF-Converter zum Erstellen von PDF-Dateien arbeiten auf dieselbe Weise. Sie installieren sich als Druckertreiber. Das führt dazu, dass ich aus jeder Anwendung heraus eine PDF-Datei erstellen kann, die in der Lage ist, mein Dokument auch zu drucken. Egal, ob ihr also eine Grafik nehmt, ein Word-Dokument, eine Excel-Seite oder was auch immer: Wenn man etwas drucken kann, kann man es auch als PDF speichern.

Eines der besten, kostenlosen Tools zu diesem Zweck heißt PDFCreator. Es arbeitet als virtueller Druckertreiber und ist extrem einfach zu bedienen. Parallel dazu bietet das Programm noch eine ganze Reihe von Sonderfunktionen. Auch die sind leicht verständlich und dienen etwa dazu, gleich eine ganze Reihe verschiedener Dokumente in eine PDF-Datei zu konvertieren.

In dem Fall wird die eigentliche Quelldatei also zum Beispiel in Word oder einem Grafikprogramm erstellt und dann mit dem PDF-Druckertreiber ins PDF-Format umgewandelt. Hier fungiert der Drucker also als PDF-Converter, der jedes erdenkliche Format in eine PDF-Datei konvertieren kann.

Weitere Themen: PDF to Word Converter, Free PDF to Word Doc Converter

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE