Age of Empires 4

Zur Homepage

Nach vielen Jahren erscheint endlich Age of Empires 4! Es gab viele Gerüchte über die Fortsetzung einer der beliebtesten Spielreihen im Genre der Echtzeitstrategie. Nun wurden diese bestätigt und 20 Jahre nach dem Release des ersten Teils, können wir uns auf die nächste Epoche freuen und vorbereiten.

Während des offiziellen AoE-Gamescom-Livestreams hat Microsoft Age of Empires 4 nun bestätigt. Im Jahre 1997 erschien der erste Teil der Reihe und begeisterte viele Spieler für den Kampf durch die Zeitalter. Age of Empires 2 wurde dann zu einem der besten Strategiespiele aller Zeiten und setzte Maßstäbe für spätere Generationen.

8.701
Age of Empires 4 - GIGA @ gamescom

Age of Empries 4 – Release und Setting

Age of Empires 4 soll Ende 2018 in die Läden kommen. Wahrscheinlich ist aber auch, dass sich dies nach Anfang 2019 verschieben wird. Leider sind viele Release-Termine etwas zu optimistisch gefasst und der Glaube an einen späteren Release kann vor Enttäuschungen schützen. Außerdem haben wir so Hoffnung, dass sich Entwickler Relic die nötige Zeit nimmt, um möglichst viel Qualität zu bieten

Zum Setting von Age of Empires 4 ist noch nicht viel bekannt. In der Vergangenheit standen immer andere Epochen im Fokus der einzelnen Teile. Aus dem Trailer lässt sich schließen, dass uns in AoE 4 ein sehr großes Zeitfenster erwarten könnte, da sowohl Römer, Samurai, als auch Rotröcke zu sehen sind. Die Kolonialzeit scheint aber doch recht dominant zu sein.

Die Gerüchte sind wahr!

Als Age of Empires: Definitive Edition erschien, haben viele Spieler bereits vermutet, dass dies nur ein Vorgeschmack sein soll für ein größeres Projekt. Für die anderen Vorgänger soll es ebenfalls Remaster-Versionen geben. Wir bleiben gespannt, ob die Magie von Age of Empires auch noch nach 20 Jahren neue Generationen und alte Veteranen mitreißen kann.

Beschreibung von

Weitere Themen: Age of Empires

Alle Artikel zu Age of Empires 4