Monatliche Gebühren fallen an

Leserbeitrag

(André) Jetzt ist es mehr oder weniger amtlich: Aion: Tower of Eternity benötigt die Bezahlung von monatlichen Gebühren, um gespielt werden zu können.

Monatliche Gebühren fallen an

Im Gegensatz zu Guild Wars und Co. setzt NCSoft hier also auf das altbewährte Pay-to-Play-Modell, wenn man der Seite MMOSite.com Glauben schenken darf:

“Recently, NCsoft in Korea released its new business model of the highly anticipated MMORPG Aion. The spokesman of Korean NCsoft said that Aion will go Pay-to-Play in the first half of this year. In a word, Aion is an entirely PAY-to-PLAY MMORPG with monthly subscriptions. ”

Wie hoch diese genau seien werden, kann man den Informationen noch nicht entnehmen. Auch auf einen europäischen Beta-Termin müssen die Fans noch ein bisschen warten.

Weitere Themen: NCSoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz