Alan Wake - Dritter DLC in diesem Jahr [Update]

Leserbeitrag
2

Matias Myllyrinne von Entwickler Remedy verkündete in einem Interview mit MTV, dass uns in diesem Jahr noch eine dritte DLC-Episode zu ”Alan Wake” erwarten dürfte. Mit den beiden bisher angekündigten Folgen ”Das Signal” und ”Der Schriftsteller” endet es also nicht. Jedoch wollte er bisher noch nicht weiter ins Detail gehen.

Update: Im offiziellen Forum hat Remedy das Missverständnis aufgeklärt. Myllyrinne meinte nämlich nicht eine dritte DLC-Episode, sondern ”Der Schriftsteller”. Vielen Dank an den User SaichiirovanNox für den Hinweis! Im Anschluss findet ihr aber trotzdem noch ein paar Infos zum ersten DLC vor.

Er gab weitere Informationen zum ersten DLC ”Das Signal” preis, welches für Erstkäufer des Hauptspiels Ende Juli kostenlos herunterladbar sein wird. Wer den psychologischen Action-Thriller bisher noch nicht gespielt hat, sollte nun nicht weiterlesen.

Die erste Sondersendung soll nicht in Bright Falls spielen, sondern in der sonderbaren Welt während der finalen Szene des Hauptspiels. Bedeutet dies mehr Beschäftigung mit der Taschenlampe und den Substantiven?

”Wir haben eine raffinierte Art  vorwärts zu bewegen und dies in Gameplay und Storytelling zu materialisieren, ohne in einen Modus der Unheimlichkeit zu wechseln”, so Myllyrinne im Interview. ”Für einen Thriller zu arbeiten bedeutet, dass Sie es in die Realität einbetten müssen. Anderenfalls wäre alles möglich, weil die Regeln nicht wirklich gelten. Deshalb wollten wir solche in der Realität verankert haben, aber auch zu einer überraschenden Wendung  nehmen, denn dies ist ein außergewöhnlicher Ort und eine außergewöhnliche Situation, in der er sich befindet.”

Weitere Themen: DLC, Update, Remedy Entertainment

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz