Alan Wake - Entwickler entschuldigen sich

Leserbeitrag
20

(Pille) Remedys Horror-Psycho-Shooter Alan Wake scheint in die Fußstapfen Duke Nukems treten zu wollen. Zumindest wenn es um Entwicklungszeit geht.

Alan Wake - Entwickler entschuldigen sich

Seit der Ankündigung im März 2005 hat man nicht mehr viel von dem hoffnungsvollen Projekt der Max Payne-Entwickler gehört. Nun entschuldigte sich Mika Reini in einem offenen Brief an die Community für die lange Produktionszeit. “Ein komplett neues Spiel zu entwickeln kann schwierig sein. Manchmal muss man einen Umweg gehen, um den besten Weg nach vorne zu finden”, erklärte Reini.
Wann das Spiel denn nun tatsächlich erscheint, ist leider noch nicht bekannt.

Weitere Themen: Remedy Entertainment

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz