Alan Wake - Remedy will Ende geheimhalten

Leserbeitrag
4

Im Frühling 2010 sollen die Fans, nach letzten Angaben des Entwicklers Remedy, endlich in den Genuss des Adventures Alan Wake für die Xbox 360 kommen.

Bekanntlich hielt man sich beim Entwickler bislang mit Infos rund um das Game bedeckt. Dies soll sich auch bis zum Release nicht ändern, da man laut Remedy Chef Matias Myllyrinne das Ende des Spiels nicht verraten will.

”Ich denke, dass wir sehr vorsichtig damit umgehen müssen, was wir von der Story verraten. Wir werden in aller Ruhe mit unseren Freunden von Microsoft darüber reden, ob wir das Ende in fortgeschrittenen Versionen mitliefern. Ich persönlich würde es zurückhalten, ich möchte nicht, dass irgendjemand den Spielern verrät, wie Alan Wake endet. Das ist aber nur meine persönliche Sichtweise”, so Myllyrinne gegenüber G4TV.

Demnach muss man sich noch bis nächstes Jahr gedulden, wenn man wissen will wie die Geschichte rund um Alan Wake endet.

Weitere Themen: Remedy Entertainment

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz