Silent Hill: Downpour - Entwickler zu den Alan Wake Vergleichen

Leserbeitrag
2

Bei der Betrachtung der neuesten Screenshots zu Silent Hill: Downpour kam vielen ein ganz bestimmtes anders Spiel in den Sinn – Alan Wake vom finnischen Entwickler Remedy. Gegenüber Hell Descent äußerte sich Producer Devin Shastky zu den Vergleichen, die er anscheinend überhaupt nicht gerne sieht.

”Ich denke es ist ein wenig seltsam für jeden, der das Spiel noch nicht gesehen hat, vergleiche mit anderen Spielen zu ziehen. Sie können lediglich von den Screenshots die sie gesehen haben urteilen, also nehme ich es ihnen nicht übel. Wenn sie denken das wir ´Alan Wake mäßig´ aussehen, nur weil wir ein Waldgebiet in einem Teil des Spiels haben, dann ist das so. Aber man könnte schnell sagen, dass Alan Wake bei Silent Hill bei eingien Dingen wie dem Look oder dem gesamten Feeling abgeguckt hat. Zugegeben, alle Spiele bauen irgendwie auf andere Spiele auf, also glaube ich das es engstirnig ist so zu denken.”

Bei Silent Hill: Downpour hätte Entwickler Vatra allerdings nicht nur Waldgebiete eingebaut, sondern die Umgebung abwechslungsreich gestaltet. Somit hofft Shatsky, dass sich die Alan Wake Vergleiche lediglich auf diese Screenshots beschränken werden.

”Es gibt eine Vielzahl von anderen Umgebungen in Downpour bei denen die Leute Schwierigkeiten haben werden sie mit irgendeinem Spiel zu vergleichen.”

Silent Hill: Downpour soll im Herbst diesen Jahres für PS3 und Xbox 360 erscheinen, Alan Wake kam letztes Jahr exklusiv für die Microsoft Konsole auf den Markt.

Via VG247

Weitere Themen: Silent Hill: Downpour , Silent Hill - Downpour, Remedy Entertainment

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz