Alan Wake: Infos zur Retail PC-Version

Maurice Urban
2

Die langerwartete PC-Version von Alan Wake wird nicht nur per Steam und Origin erscheinen, Remedy Entertainment hat auch für eine ganz normale Retail-Version gesorgt. Zu dieser gibt es jetzt weitere Infos und auch einen Release-Termin.

Alan Wake: Infos zur Retail PC-Version

Publisher Nordic Games wird das Spiel so am 2. März für den PC veröffentlichen, etwa 2 Wochen nach dem Release der digitalen Version. Wie üblich kommt die in zwei Editionen daher, wobei selbst die Standard Edition einige nette Extras beinhaltet.

Neben den beiden DLCs The Writer und The Signal werden so auch der 13 Songs umfassende , Sticker, ein Poster und sechs Postkarten mit Bildern aus dem Spiel in der PC-Version von Alan Wake enthalten sein. Für ganz große Fans wird zudem noch die Limited Edition angeboten, welche übrigens auch als digitale Version erhältlich ist. Hier findet man eine Bonus Disc mit einem Making-Of und weiterem Videomaterial sowie die Alan Wake Files, ein 144 Seiten starkes Buch rund um das Spiel.

Hier die Inhalte der verschiedenen Versionen im Überblick:

Standard Edition:

  • Hochwertige Verpackung der Box
  • Disk 1: Hauptspiel inkl. der beiden DLCs “The Writer” und “The Signal”
  • Disk 2: Soundtrack des Spiels mit 13 Tracks (Audio-CD)
  • 6 Postkarten mit verschiedenen Motiven aus dem Spiel
  • 7 Sticker mit verschiedenen Motiven aus dem Spiel
  • 1 beidseitig bedrucktes A3-Poster

Limited Edition:

  • Hochwertige Verpackung der Box
  • Disk 1: Hauptspiel inkl. der beiden DLCs “The Writer” und “The Signal” /// Zusätzlich enthält die Hauptspielversion der Limited Edition Audio-Kommentare und Hintergrundinformationen von Remedy, die während des Spielens hinzugeschalten werden können (auf Englisch)
  • Disk 2: Soundtrack des Spiels mit 13 Tracks (Audio-CD)
  • Disk 3: Bonus Disk (enthält u.a. Die Geschichte von Remedy; Making of “Alan Wake”; Making of a Thriller; Musikvideos der Old Gods of Asgard; diverse Trailer zum Spiel; Storyboard (mit Concept Art) als Filmclip)
  • Die “Alan Wake Files”: auf 144 Seiten zusammengetragene Beweise zu den mysteriösen Vorfällen rund um Alan Wake, verfasst vom fiktiven Autor Clay Steward (im selben Druck wie das Handbuch des Spiels, auf Englisch)
  • 6 Postkarten mit verschiedenen Motiven aus dem Spiel
  • 7 Sticker mit verschiedenen Motiven aus dem Spiel
  • 1 beidseitig bedrucktes A3-Poster

Weitere Themen: Remedy Entertainment

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz