Alan Wake: Remedy gibt Release-Termin der Steam Version bekannt

Maurice Urban

Ursprünglich mal als PC-Exklusivititel angedacht, erschien Alan Wake dann doch nur für die Xbox 360. Doch das Warten hat bald endlich ein Ende, denn das Spiel landet nach fast 2 Jahren auch auf dem PC.

Alan Wake: Remedy gibt Release-Termin der Steam Version bekannt

Entwickler Remedy gab nun endlich den Release-Termin der PC-Version von Alan Wake bekannt. Am 16. Februar wird das Ganze so auf der Download-Plattform Steam und bald darauf auf weiteren digitalen Distributionswegen erscheinen. Eine Retail-Version ist ebenfalls geplant.

Der Preis liegt bei 30$ für das Spiel plus die beiden DLCs The Writer und The Signal, die Limited Edition schlägt mit 35$ zu Buche. Wie es sich gehört ist die PC-Version von Alan Wake nicht nur ein simpler Port, sondern wird auch einige neue Features bereitstellen.

So wird zum Beispiel 3D und Multi-Screen unterstützt, eine höhere Auflösung, Support für Gamepads, freie Konfiguration der Steuerung und vieles mehr ergänzen die Liste der Features. Wer schon einen Schritt weiter ist und das Spiel bereits auf der Xbox 360 angezockt hat, der darf sich am 22. Februar auf das XBLA Spin-Off Alan Wake’s American Nightmare stürzen.

Weitere Themen: Steam, Remedy Entertainment

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz