Alan Wake: Verkaufszahlen erreichen die 2 Millionen Marke

Maurice Urban
3

Lange hat es gedauert, vergangenen Monat erschien dann endlich die PC-Version des Action-Thrillers Alan Wake. Und anscheinend war dies eine gute Entscheidung von Entwickler Remedy: Der Titel behauptete nicht nur für einige Zeit den ersten Platz auf Steam, vielmehr verhalf die PC-Version zum Erreichen eines neuen Meilensteins.

Alan Wake: Verkaufszahlen erreichen die 2 Millionen Marke

Wie Oskari “Hotskari” Häkkinen, Head of Franchise Development bei Remedy, gegenüber CVG bestätigte, hat sich Alan Wake bisher über 2 Millionen Mal verkauft. Diese Zahl bezieht sich dabei auf die 2010 veröffentlichte Xbox 360-Version und eben auf die jüngst erschienene Edition für den PC. Doch woher kommt der plötzliche Erfolg?

“Alan Wake ist wie ein Kultklassiker. Leute, die die Story gespielt und gemocht haben, spüren den Drang, ihren Freunden und anderen Gamern davon zu erzählen, dass sie es spielen müssen”, so Häkkinen und meint weiter, dass das Franchise durchaus eine Zukunft hat. “Ja, das denke ich. Wir sind definitiv eng mit Alan Wake verbunden. Es ist unsere IP – sie gehört uns. Es ist nicht etwas, das wir schnell vergessen werden.”

Im Februar erschien mit Alan Wake’s American Nightmare bereits ein Spin-Off, welches die Story um den Schriftsteller Alan und die dunklen Mächte noch einmal vertieft. Ob sich der Download des XBLA-Titels lohnt, erfahrt ihr im Alan Wake’s American Nightmare Test.

Weitere Themen: Remedy Entertainment

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz