APB-Reloaded - Free-2-play-Variante startet in Closed Beta: 150.000 Voranmeldungen

Stefan Seibert

K2 Network nahm sich des Action-MMOs APB-Reloaded an, nachdem Electronic Arts dem kostenpflichtigen Original nach nicht mal drei Monaten Laufzeit den Stecker zog. Der neue Entwickler und Publisher will natürlich alles besser machen. Unter anderem setzt K2 Network auf ein Free-2-play-Modell, wie es andere aus der Branche bereits vormachen.

Nun startet der Online-Shooter in die Closed Beta. Mehr als 150.000 Spieler meldeten sich bereits vorab für eben diese an. K2 Network plant, APB-Reloaded in einer guten Woche auf Herz und Nieren prüfen zu lassen. Am 28. Februar soll es so weit sein und erste Spieler dürfen die Beta antesten.

Natürlich wird es sich dabei nicht um alle 150.000 Spieler handeln. K2 Network lädt maximal 10.000 Spieler in die erste Testphase ein. Es sollen aber mit der Zeit immer neue Spieler eingeladen werden, sodass wohl jeder das MMO noch vor Release zu Gesicht bekommt.

Weitere Themen: GamersFirst

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz