Alone in the Dark - Gruselspaß fertiggestellt

Leserbeitrag
15

(Max) Auf diesen einzigartigen Moment dürften Freunde des subtilen Horrors sehnsüchtig gewartet haben. Nach jahrelanger Entwicklung schließen Eden Games die Arbeiten an dem fünften Alone in the Dark endlich ab. Damit steht der Gruseltitel pünktlich am 20. Juni für PC, Xbox 360, PS2 und Wii in den Händlerregalen.

Alone in the Dark - Gruselspaß fertiggestellt

PS3-Besitzer bleiben außen vor und müssen sich noch bis Herbst 2008 gedulden. “Alone in the Dark” kommt völlig ohne Geisterschlösse und mysteriöse Städte aus. Stattdessen verschlägt es Euch in der Haut des Protagonisten Edward Carnby in den New Yorker Central Park. Von diesem Ort geht nämlich etwas Böses aus. Diese Geheimnisse versuchen wir am Freitag zu lüften. Mit etwas Glück erreicht uns am Ende dieser Woche nämlich die PC-Version. Drückt uns daher kräftig die Daumen!

Weitere Themen: Namco Bandai Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz