Angry Birds Space

downloaden Version 1.0

Beschreibung

Die „Angry Birds“ schlugen auf dem PC und den Smartphones ein wie eine Bombe. Nun enthüllte der finnische Entwickler Rovio endlich den offiziellen Nachfolger. Mit „Angry Birds Space“ nimmt das erfolgreiche Studio erstmals den großen weiten Weltraum ins Visier der wütenden Vogel-Artillerie. Schweine im Weltall lautet also die neue Devise. Was die Schweine dort genau vorhaben, ist bisher noch unklar. Fest steht hingegen, dass es auch einen  „Angry Birds Space Teaser Trailer“ für den heiß erwarteten Nachfolger der Kassenschlagers von 2009 gibt. Und der geht so…

Auf der Homepage des Entwicklers heißt es vollmundig, man wolle mit „Angry Birds Space“ das größte Spiel seit dem Original” Angry Birds” von 2009 abliefern. Mit anderen Worten: Zum Release am 22. März wartet offenbar nicht nur einfach eine hingeschluderte Franchise-Auskopplung auf unsere geschickten Finger – „Angry Birds Space“ soll laut des Studios neben dem neuen Weltraum Szenario auch Änderungen am Gameplay vornehmen. Hoffentlich belassen es die Entwickler nicht bei neuen Vogelarten und einer aufgebohrte Physik-Engine. Wir wollen echte Neuerungen!

Mit „Angry Birds Rio“ und „Angry Birds Seasons“ (stehen schon seit geraumer Zeit für den Download am PC, am Mac, über den Android Market und AppStore bereit) hatte das Team es bisher verpasst, das bekannte Spielprinzip mit echten Innovationen zu versehen. Beide Spiele boten lediglich mehr vom Gleichen.

Mit „Angry Birds Space“ muss Rovio nun also zeigen, dass das Studio noch mehr kann als Millionen Dollar mit einer guten – aber langsam ausgereizten – Idee zu verdienen. Bisher sucht nur der Marketingaufwand seinesgleichen. Das Studio plant eine weitgestreute Kampagne zu „Angry Birds Space“, die alle denkbaren Kanäle von Facebook, YouTube, Twitter etc durchlaufen wird.

„Angry Birds Space“ steht ab dem 22. März zum Download bereit. Ob es eine „Angry Birds Space Demo“ zum Download am PC oder Mac geben wird, ist bisher noch nicht bekannt. Sollte die Angry Birds PC Demo erscheinen, werden wir euch natürlich sofort darüber informieren. Auch mit einer “Angry Birds Komplettlösung” dürft ihr bereits kurz nach dem Release rechnen.

von

Videos & Produktbilder
Alle Artikel zu Angry Birds Space

    Die Angry Birds treiben jetzt auch im Weltall ihr Unwesen. Alles zur Space Version des ewigen Kampfes Schweine gegen Vögel findet ihr hier.

    Angry Birds Space: 50 Millionen Downloads in einem Monat

    Als ob der Erfolg von Angry Birds nicht schon groß genug wäre: Entwickler Rovio gab nun bekannt, dass die neueste Auflage des Spiels, Angry Birds Space, bereits über 50 Millionen Mal heruntergeladen wurde.

    Nachdem sich die Finnen bereits nach drei Tagen über 10 Millionen Downloads ihres neuen Spiels freuen konnte, entschieden sich nach 35 Tagen jetzt insgesamt über 50 Millionen Leute zum Download von Angry Birds Space. Dadurch hat man übrigens den Rekord für das am schnellsten wachsende mobile Game geknackt.

    Rovio ist über die Zahlen natürlich erfreut und bedankt sich bei seinen Fans – unter anderem mit neuem Content. Vergangene Woche erschienen so 10 neue Level für Angry Birds Space. Der Entwickler nutzt den Erfolg des Spiels dabei zur Expandierung und gründete nicht nur eine neue Zweigstelle in Stockholm, sondern übernahm auch das Futuremark Games Studio.

    Zum Inhaltsverzeichnis

Angry Birds Space: Rovio möchte Disney überholen

Angry Birds ist mittlerweile wohl so bekannt wie einige Disney-Marken und Entwickler Rovio will hoch hinaus. Letztendlich möchte man sogar noch größer als der Konzern hinter Micky Maus und Co. werden.

Mit dem heutigen Launch von Angry Birds Space nähert sich das Franchise der Marke von 1 Milliarde Downloads. Der große Erfolg lockt natürlich andere Unternehmen an, unter anderem schlug Rovio bereits ein Übernahmeangebot von Konkurrent Zynga aus.

Großes Vorbild des Studios aus dem finnischen Espoo ist Disney. Der Medienkonzern ist derzeit zwar noch deutlich größer als die Spieleschmiede, doch Rovios Peter Vesterbacka möchte dies gerne ändern und “viel größer” als Disney werden.

“Es ist nicht nur der Launch eines Spiels, es ist der Launch eines Franchises. Es ist größer als die meisten Filmstarts in Hollywood”, so Vesterbacka. “Wir sehen uns nicht mehr als Spieleunternehmen an. Letztes Jahr haben wir 25 Millionen Plüschtiere verkauft. Für uns geht es darum, Angry Birds überall verfügbar zu machen.”

Besonders in China ist Angry Birds auf dem Vormarsch, leider handelt es sich aber auch um die dort meistkopierte Marke. Versterbacka kann daraus aber auch etwas Positives gewinnen: “Wir sind die meistkopierte Marke in China, also sind wir auch die beliebteste Marke.”

Quelle: Businessinsider

Zum Inhaltsverzeichnis

Angry Birds Space: Kommt als Retail-Version mit 60 Leveln und 6 neuen Charakteren

Mit Angry Birds Space wird die erfolgreiche Serie das erste Mal der Sprung in die Läden gelingen, da das Spiel auch als verpackte Version verfügbar sein wird. Alle vorherigen Teile gab es lediglich als digitalen Download.

Direkt zum Release werden im Spiel 60 verschiedene Level und insgesamt sechs neue Charaktere zu finden sein.  In einem neuen Trailer werden zudem die ersten Spielszenen gezeigt und näher auf die Kooperation mit – ihr lest richtig – NASA eingegangen.

Der Mann, der da so fröhlich im Video rumfliegt, heißt Don Pettit und ist seines Zeichens Flugingeneur bei der NASA. Das ist jedoch nicht die einzige Organisation, die Rovio unterstützt.  Auch National Geographic Books nutzt die Publicity um die wütenden Vögel.

“Diese Zusammenarbeit begann mit einem simplen Twittergespräch über Vögel und Schweine im Weltall und wurde zu einer großartigen Möglichkeit, Menschen zu bilden”, gibt etwa NASAs Associate Administrator for Communications David Weaver zu verstehen.

“Spiele machen Spaß und sind unterhaltsam aber sie können auch inspirierend und informativ sein. Die Arbeit mit Rovio und Angry Birds ist eine aufregende Möglichkeit, die Menschen an den Entdeckungsmissionen von NASA teilhaben zu lassen und Schüler über zukünftige Karrieren im Bereich der Wissenschaft und Technologie zu informieren.

Inwiefern Schweine im Weltall nun genau eine Bildungsmöglichkeit darstellen, das wissen wir nicht. Es ist aber durchaus lobenswert, dass sich so ein riesiges Unternehmen wie die NASA dem Spielemedium nicht verschließt.

Ausführlicheres In-Game-Material als im nun veröffentlichten Trailer wird es ab dem 09. März 2012 geben. Wann genau das Spiel erscheinen soll, wird vermutlich ebenfalls an diesem Tag an die Öffentlichkeit getragen.

 

 

 

Zum Inhaltsverzeichnis

Angry Birds Space: Kommt am 22. März

Das finnische Entwicklerstudio Rovio Mobile, verantwortlich für das Kult-Spiel Angry Birds, kündigt mit “Angry Birds Space” die Fortsetzung ihres Klassikers an. Im Gegensatz zu anderen Ablegern wie “Seasons” oder “Rio” soll “Space” ein komplett neues Spiel und “die größte Veröffentlichung seit dem Originalspiel” sein.

Rovio greift nach den Sternen: Diesmal schicken die Skandinavier ihre wütenden Vögel und Schweine – wie jedenfalls der Name des neuen Titels vermuten lässt – in den Weltraum. “Angry Birds Space” soll ein überarbeitetes, innovatives Gameplay mit sich bringen, trotzdem aber auf einige altbekannte Spielelemente zurückgreifen, sodass ein gewisser Wiedererkennungswert gegeben sei. Außerdem kündigt das Angry Birds-Team einige Überraschungen für die Neuauflage des Klassikers an. Ab dem 22. März soll das Spiel in den App Stores der jeweiligen Plattform verfügbar sein, vorher will Rovio aber noch weiterführende Informationen bekanntgeben.

Im Dezember 2009 wurde Angry Birds in Apples App Store veröffentlicht. Seitdem kann das Casual Game eine beeindruckende Erfolgsgeschichte vorweisen, meldete Rovio doch schon bereits im Mai 2011 200 Millionen Downloads für ihren Kult-Hit. So langsam wurde es aber etwas leiser um die “verärgerten Vögel” – mich persönlich nervt Angry Birds schon seit Längerem. Es bleibt abzuwarten, ob die “Space”-Neuauflage einen ähnlichen Erfolg wie das Ur-Angry Birds haben wird.

Rovio veröffentlichte auch noch ein Teaser-Video, das ihr unten finden könnt, aber einen eher geringen Informationswert bietet. Ich persönlich fände ja eine 3rd-Person-Ansicht der Vögel inklusive 3D-Map für die Neuauflage ganz interessant – was meint ihr? Eure Wünsche für den neuen Titel dürft ihr in den Kommentaren gerne preisgeben.

Quelle: Rovio via PCGames

Zum Inhaltsverzeichnis
Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz