Angry Birds – Knackt 500 Millionen-Marke

von
Leserbeitrag

Angry Birds kann einen weiteren Erfolg verbuchen. Im Juni diesen Jahres startete Entwickler Rovio den Verkauf des Geschicklichkeitsspiels in China, was sich nun auch bezahlt gemacht hat. Denn nun schaffte es Angry Birds, von Spielern aus der gesamten Welt über 500 Millionen Mal heruntergeladen zu werden. Das Land mit der weltweit größten Bevölkerungsanzahl hatte daran einen maßgeblichen Anteil, denn die Downloadzahlen schnellten seit dem Start in China in die Höhe. Diese verdoppelten sich innerhalb eines halben Jahres und brachten Rovio Millionen ein.

Peter Vesterbacka, der bei Rovio für das Marketing zuständig ist, äußerte sich nun in einem Statement und kündigte an, dass es in Zukunft eine offizielle Einzelhandelskette geben wird, in denen Spieler zahlreiche Merchandise-Produkte zu Angry Birds erwerben können.

”Es gibt eine Menge an Angry Birds-Produkten und die meisten von ihnen sind nicht offiziell lizenziert. Die Marke Angry Birds wird in China am häufigsten kopiert. Wir eröffnen diesen Shop, um qualitativ hochwertige Produkte zu verkaufen, die auch offiziell lizenziert sind.”

Weitere Themen: Angry Birds Demo


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz