Moorhuhn Combat – The Original Angry Bird: Das Moorhuhn ist zurück!

von
Leserbeitrag

Erinnert ihr euch noch an das Moorhuhn? Damit ist jetzt keine bestimmte Sumpfvogel-Spezies gemeint, sondern ein Computerspiel, das vor 12 Jahren die komplette Nation für ein paar Wochen ins Casual-Gaming-Fieber riss. Ursprünglich als Werbespielchen für den Whiskey-Hersteller Jonnie Walker entwickelt, wurde "Moorhuhn 1" im Jahr 1999 auf die nichtsahnende, deutsche Bevölkerung losgelassen.

Kurze Zeit später war das Abknallen virtueller Comic-Vögel die Lieblingsbeschäftigung der deutschen PC-Nutzer. Der Hype nahm damals Dimensionen an, die heutzutage fast absurd wirken. So gab es Befürchtungen, dass “Moorhuhn” sich negativ auf die Wirtschaft auswirken könnte, weil alle in ihren Büros nur noch heimlich “Moorhuhn” zockten, anstatt zu arbeiten. Am Ende wurde das Spiel sagenhafte 40 Millionen Mal heruntergeladen, das Moorhuhn bekam einen Eintrag im deutschen Duden, eine eigene Zeichentrickserie, einen Comic, endlose Merchandise-Artikel, eine Beschwerde von Tierschutzbund und natürlich eine ganze Wagenladung an Fortsetzungen.

Jetzt ist das Moorhuhn wieder zurück, aber natürlich sind die letzten 12 Jahre auch an diesem Vogel nicht spurlos vorbeigezogen. Das Browsergame “Moorhuhn Combat” ist anders als alle vorherigen Auftritte des Federviehs. Man rückt den Hühnern nicht mehr aus der klassischen Shoot’em up-Sicht zu Leibe, sondern ballert sich selbst als mit Steinschleuder bewaffneter Vogel aus der durch die Spielwelt, passenderweise aus der Vogelperspektive. Dabei ist “Moorhuhn Combat” voll auf Multiplayer ausgerichtet, ihr könnt nicht nur allein, sondern auch im Team gegen die gegnerischen Tierhorden in die Schlacht ziehen – oder online gegen menschliche Sumpfhühner spielen.

Der Sieg gehört dem, der in der vorgegebenen Zeit besonders oft und besonders gut trifft. Außerdem kann man nebenbei Extras, neue Waffen und andere coole Gegenstände aufsammeln. Mit der Zeit sammelt das eigene Moorhuhn Erfahrung und wird so stärker und geschickter. Bei so viele neuen Features braucht man sich nur noch fragen: Was waren nochmal diese Angry Birds?

“Moorhuhn Combat” wird von Bild.de präsentiert und startet heute seine offene Beta-Phase. Wer daran teilnehmen will, muss sich nur kostenlos mit einer gültigen E-Mail Adresse registrieren.

Alle weiteren Informationen findet ihr hier: Moorhuhn Combat auf Bild.de

Weitere Themen: Angry Birds Demo


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz