Angry Birds GO – Auf zu neuen Ufern oder Lass ma gut sein?

Michael Maier
3
Angry Birds GO – Auf zu neuen Ufern oder Lass ma gut sein?

Ist das wirklich nötig? Ein weiterer Angry Birds Ableger? Das Spielprinzip des Originals ist so langsam doch sehr ausgelutscht, und wenn Rovio noch eine Weile auf der „Wütenden Vögel“-Reihe herumreiten will, dann muss halt ein neues Spielprinzip her. 

Es ist nicht das erste Mal, dass die Entwickler Rovio ihrem Erfolgsspiel Angry Birds ein etwas verändertes Spielprinzip verpasst haben. Im Weltall musste man schon anders agieren um die bösen Schweine zu bekämpfen als auf der Erde, aber alles in allem war es bisher doch immer dasselbe: genervte Vögel ballern blöde Schweine ab.

Das wird sich aller Voraussicht auch gar nicht ändern, aber vielleicht bringt Angry Birds Go ja wirklich etwas frischen Wind in die Kultspiel-Reihe. Bislang gibt Rovio noch keine näheren Details preis, aber ein Blick auf die Homepage des nächsten Angry Birds Ablegers lässt (zumindest bei mir) eine Vision vor dem geistigen Auge aufblitzen: Die Vögel fahren jetzt in irgendwelchen abgefahrenen Gefährten ihren Feinden hinterher und – wer ahnt es? – schießen natürlich nach wie vor die bösen Schweine ab.

Könnte ganz witzig sein, könnte aber auch einfach so langsam ma gut sein, mit den wütenden Vögeln. Aber wer weiß, vielleicht hat sich Rovio für den neuesten Angry Birds ja wirklich etwas völlig Neues ausgedacht, das uns alle mal so richtig aus den Socken haut?

Quelle: Mobilegeeks

Weitere Themen: Angry Birds Star Wars , Angry Birds Demo, Rovio Mobile

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz