Angry Birds müssen sterben! - Eine an den Paten angelegte Parodie knüpft sich den App-Markt vor

Tobias Heidemann
2

Ach ja, die gute alte Zeit. Videospiele waren damals noch ein ehrenwertes Handwerk, die Helden aufrechte Kerle mit komplexen Hintergrundgeschichten und das Gameplay ausgefeilt. Doch heute, heute geht alles den Bach herunter. Jedes Kind kann seinen Spieleschrott als App-Game für 99 Cent verramschen. Die Parodie Mario Takes Out Angry Birds" lässt Mario, Master Chief, Sonic, Solid Snake und Megaman mit den Billig-Games aufräumen.

Angry Birds müssen sterben!  - Eine an den Paten angelegte Parodie knüpft sich den App-Markt vor

Angry Birds ist der Feind. In dem satirischen Kurzfilm von The Game Station sehen sich die Ikonen der Videospielgeschichte in ihrer jahrzehntelangen Vorherrschaft bedroht. Und zwar von den App-Games. Simple, schnell produzierte Spiele für den Smartphone Markt. Geringer Aufwand – maximale Renditen lautet die Devise. Meist genügt eine schlichte Spielidee. Wer braucht schon noch eine nachvollziehbare Handlung oder eine vielschichtige Heldenfigur.

Doch wo bleibt die Kunst, das Handwerk? Mario, Master Chief, Sonic, Solid Snake und Megaman ziehen in dem Kurzfilm kurzerhand in den Mafia-Krieg, um Schlimmeres zu verhindern. Können sie die Videospielkunst retten?

Weitere Themen: Angry Birds Demo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz