Angry Birds – Tetris Manager: Angry Birds ist nur eine Modeerscheinung

von

Rovio hat mit Angry Birds faszinierenden Erfolg. Auf etlichen Plattformen ist das Spiel mit den wütenden Vögeln verfügbar, schon 500 Millionen Mal wurde das Ganze heruntergeladen. Doch wenn es nach Henk Rogers geht, ist dies nur eine Modeerscheinung.

Angry Birds – Tetris Manager: Angry Birds ist nur eine Modeerscheinung

Rogers ist Gründer der Tetris Company, welche die Lizenzrechte am traditionsreichen Klötzchenspiels hält. Ihm zufolge wird der Hype um Angry Birds vergleichsweise schnell wieder abnehmen und der Erfolg nicht jahrelang anhalten.

“Ich vergleiche es gerne mit einem Sport. Am Anfang ist es eine Aktivität, wie zum Beispiel Golf eine Aktivität war und dann zu einem Sport wurde. Ich denke, wenn die Leute es 20 oder 25 Jahre lang spielen, dann kann man sagen, dass es hierbleiben wird, es ist ein Sport und keine Modeerscheinung. Angry Birds ist niedlich und jeder spielt es für eine Weile, aber dann ist man ausgebrannt und wird ein anderes Spiel spielen.”

Tetris wiederum hätte sich jahrelang als beliebtes Spiel behauptet und kann selbst ohne große Anstrengungen den ersten Platz erreichen. Rogers so weiter:

“Tetris geht immer weiter. jeder hat Spiele die kommen und gehen, die erfolgreich sind, aber das ist alles nur vorübergehend. Man muss wirklich hart arbeiten, damit dein unbekanntes Spiel die Nr. 1 wird. Aber wenn wir Tetris neu veröffentlichten, wurde es die Nr. 1, obwohl wir überhaupt kein Marketing gemacht hatten.”

Angry Birds PC

Weitere Themen: Angry Birds Demo, Tetris


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz