Angry Birds bald werbefrei und "lite"

Amir Tamannai

Gestern erst wurde das Angry Birds Seasons-Paket im Android Market veröffentlicht, heute gibt es schon wieder Neuigkeiten rund um die Vögel auch Rachefeldzug: Entwickler Rovio arbeitet sowohl an einem Bezahlsystem, das die Erfolgs-App werbefrei macht als auch an einer “Lite”-Variante für ältere, schwächere Android-Geräte.

Angry Birds bald werbefrei und "lite"

Angry Birds gibt es zurzeit nur als kostenlose, werbe-finanzierte Variante im Android Market. In dieser müssen Anwender mit zum Teil lästigen Werbebannern in den einzelnen Levels leben. Schon mehrfach kam daher in der Community der Wunsch nach einer werbefreien Kauf-Version des wütenden Federviehs auf. Eine durch Nutzer von Werbung befreite Angry Birds-Version war jüngst für kurze Zeit im Forum von XDA-Developers verfügbar, wurde auf Bitten von Rovio jedoch wieder entfernt.

Rovio hat sich dem Wunsch nach einer werbefreien (und somit auch stabileren) Version aber durchaus zu Herzen genommen und wird in einem zukünftigen Update eine Option integrieren, die das Abschalten der Werbung gegen Bezahlung ermöglicht.

Auch für Besitzer schwächerer Android-Smartphones kündigt Rovio ein Schmankerl an: Eine grafisch abgespeckte “Lite”-Version soll bald ebenfalls ihren Weg in den Anroid Market finden.

Weitere Themen: Angry Birds Demo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz