Erste Rabatte im Mac App Store: Angry Birds und Chopper 2

Marie van Renswoude-Giersch
12

Er ist da! Wie angekündigt erscheint der Mac App Store heute über die Softwareaktualisierung auf dem Mac. Hier findet sich alles von Apple-Anwendungen wie iPhoto über speziellen Mac-Tools bis zu Angry Birds und weiteren Apps, die man schon von iOS kennt. Auch wenn die Preise im Vergleich zu den iOS-Apps höher ausfallen, kann man bereits ein paar Schnäppchen machen.

Der Mac App Store kommt über ein Software-Update auf OS X 10.6.6. Über 1000 Anwendungen befinden sich hier zum Start. Beim ersten Test und auch zahlreichen Kommentaren zu Folge, verursachte das Installieren von Apps zunächst noch eine Fehlermeldung, die nach einem Neustart behoben war.

Bei den über 1000 Anwendungen kann man zwischen Apple Anwendungen wie iPhoto, Aperture, Garageband und Co. sowie Apps von Drittanbietern wählen. Viele davon kennt man auch schon vom iPhone oder iPad. Doch wie steht es um die Preise? Wie zu erwarten, fallen die Preise für Drittanbieter-Apps im Gegensatz zu iPhone- und iPad-Versionen meist höher aus.

Schaut man sich das beliebte Spiel Angry Birds an, so kostet die iPhone-App 79 Cent und die Versionen für iPad und Mac beide 3,99 Euro. Allerdings handelt es sich bei der Mac App nur um ein Willkommensangebot, später soll sie gleich doppelt so viel kosten. Das Spiel Flight Control HD kommt ebenfalls auf 3,99 Euro, also genauso viel wie die entsprechende iPad-App. SketchBook, ein Zeichenprogramm das man schon vom iOS-Device kennt, ist sowohl in einer kostenlosen Version als auch in einer kostspieligen 23,99 Euro Vollversion verfügbar, was erheblich teurer ist. Zudem handelt es sich dabei ebenfalls um einen Aktionspreis. Die iPhone App kostet dagegen 2,39 und die iPad App 5,99 Euro. Das Spiel Chopper 2 ist dafür gleich 80 % günstiger und kostet momentan nur 79 Cent.

Natürlich steht auch eine Auswahl an kostenlosen Apps zur Verfügung. Neben Twitter und Evernote findet man auch einige praktische Tools wie ein gratis Mindmap-Programm. Das Angebot an kostenlosen Spielen könnte jedoch besser sein. Viel mehr als Solitär und Poker wird hier noch nicht geboten.

Es fällt außerdem auf, dass iWork ’11 entgegen der Gerüchte noch nicht veröffentlicht wurde. Das Update sollte eigentlich zum Start des Mac App Stores erscheinen.

Weitere Themen: App Store, Mac App Store, Angry Birds Demo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz
}); });